EA SPORTS FC 24

"Emotional und anstrengend, aber": 'Umut' "voller Motivation"

FIFA-22-Weltmeister nach FC-Pro-Aus

"Emotional und anstrengend, aber...": Umut Gültekin wieder "voller Motivation"

Die Enttäuschung über das verpasste WM-Ticket war 'RBLZ_Umut' bei den Finals der FC Pro Open anzusehen.

Die Enttäuschung über das verpasste WM-Ticket war 'RBLZ_Umut' bei den Finals der FC Pro Open anzusehen. EA SPORTS FC Pro

Wird der FIFA-Weltmeister von 2022 ein zweites Mal in Folge bei der WM fehlen? Es ist ein realistisches Szenario, nachdem Umut Gültekin am Samstag im Viertelfinale der FC Pro Open keine Fahrkarte löste. Der eSportler von RBLZ Gaming berichtete anschließend, sich "unfassbar leer" zu fühlen und nicht zu wissen, "wie ich mich motivieren soll". Einige Tage nach der herben Enttäuschung zeigt er sich im Interview mit kicker eSport aber schon wieder optimistisch - hinsichtlich seiner zweiten WM-Chance. 

Was sind die FC Pro open?

  • Die FC Pro Open sind ein neues eSport-Format für FC 24. In Regional und Global Qualifiern wurden die 20 weltbesten Spieler ermittelt, die in vier Gruppen aufgeteilt waren. Über zwei Monate hinweg spielte jeder eSportler zweimal gegen jeden Gruppengegner. Die zwei jeweils Bestplatzierten zogen in die Finals ein, die im K.-o.-System ausgetragen wurden. Die vier Halbfinalisten der Finals lösten direkte Tickets zur Einzel-WM.

"Es war sehr emotional und anstrengend, aber ich habe das Ganze jetzt verarbeitet", sagt 'RBLZ_Umut', "Ich blicke nach vorne und bereite mich voller Motivation auf die kommenden Wochen in den anderen Wettbewerben vor." Der im ersten Anlauf verpasste Sprung ins Teilnehmerfeld der FC Pro World Championship sei "brutal schwer hinzunehmen" gewesen. "Frühzeitig" habe er sich nach dem "bitteren" Play-off-Aus 2023 "diesmal für die Weltmeisterschaft qualifizieren" wollen - es gelang nicht. 

Ich komme zurück und werde wieder große Erfolge feiern. Darauf liegt mein Fokus.

Umut 'RBLZ_Umut' Gültekin nach den FC Pro Open

Gescheitert ist Gültekin gegen Levi de Weerd letztlich knappst möglich - nach über 120 Ingame-Minuten vom Punkt. "Es war ein enges Spiel und ein Elfmeterschießen ist schwieriger, als man meint. Da geht es um die kleinsten Kleinigkeiten", sagt 'RBLZ_Umut'. "Ich habe meinen größten Erfolg im Elfmeterschießen geholt (im Finale des FIFAe World Cup 2022; Anm. d. Red.), nun war ich der Verlierer. Aber ich komme zurück und werde wieder große Erfolge feiern. Darauf liegt mein Fokus." 

Gegen Levi de Weerd (li.) war knapp schon im Viertelfinale Endstation. EA SPORTS FC Pro

Den größten Erfolg der laufenden eSport-Saison würde natürlich ein zweiter WM-Titel darstellen. Die letzte Möglichkeit zur Qualifikation führt für Gültekin über die Virtual Bundesliga: Die beiden Endspiel-Gegner im VBL Grand Final erhalten ebenfalls je ein Ticket für die FC Pro World Championship. "Ich werde alles dafür geben, so weit wie möglich zu kommen", kündigt der amtierende kicker eFootballer des Jahres an. Im vergangenen Jahr war für ihn bereits im Achtelfinale Schluss

Ob die Finals der FC Pro Open etwas an den Kräfteverhältnissen in der eSport-Szene und Gültekins Selbstwahrnehmung geändert haben, wollten wir wissen. "Ich sehe mich schon noch als Teil der Spitzengruppe. Somit traue ich mir auch zu, nach einer möglichen Qualifikation bei der WM weit zu kommen", stellt 'RBLZ_Umut' klar. "Aber es wird enger und man hat gesehen, wie viele gute Spieler es mittlerweile gibt. Der Wettbewerb ist offener und damit auch herausfordernder geworden."

nas

Neue Bayern-Stars und BVB-Rückkehrer: So stark sind die Wintertransfers in FC 24