3. Liga

SC Paderborn im Abstiegskampf: Stefan Emmerlings Forderung - Roope Riski verletzt

Paderborn: SCP hat schwere Aufgaben vor der Brust

Emmerlings Forderung - Riski verletzt

Fällt mit einer Oberschenkelzerrung bis zu zwei Wochen aus: Paderborns Roope Riski.

Fällt mit einer Oberschenkelzerrung bis zu zwei Wochen aus: Paderborns Roope Riski. imago

Vier Niederlagen in der Liga hintereinander, nur ein Ligasieg im Jahr 2017, zweitschlechtestes Team der Rückrunde und mit 43 Gegentoren Schießbude der 3. Liga - der Abwärtstrend der 07er ist alarmierend. Noch in der Saison 2014/15 spielten die Ostwestfalen im deutschen Oberhaus, ehe nach dem Abstieg in die 2. Liga der direkte und bittere Gang in die dritthöchste Spielklasse anstand. Nun beherrscht der Abstiegskampf erneut den Paderborner Alltag, es droht gar der Absturz in die Viertklassigkeit.

Es geht eng zu im Tabellenkeller

Doch noch ist nichts verloren, als Vorletzter ist der SCP punktgleich mit dem FSV Frankfurt, der auf dem rettenden Rang 17 rangiert. Am vergangenen Wochenende gab es dennoch einen weiteren und herben Dämpfer für Paderborn, schließlich unterlag man vor heimischem Publikum Konkurrent Erfurt mit 0:1. "Wir waren in der ersten Halbzeit klar besser. Doch wir waren im Abschluss nicht konsequent genug", klagte Linksfuß Thomas Bertels.

SC Paderborn 07 - Vereinsdaten
SC Paderborn 07

Gründungsdatum

01.06.1985

Vereinsfarben

Blau-Schwarz

SC Paderborn 07 - Die letzten Spiele
Bor. Mönchengladbach Gladbach (H)
3
:
1
Eintracht Braunschweig Braunschweig (H)
2
:
1
3. Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
MSV Duisburg MSV Duisburg
47
2
1. FC Magdeburg 1. FC Magdeburg
42
3
Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte
40

Viel Zeit zum Hadern bleibt den Ostwestfalen aber nicht, denn bereits am Mittwoch (19 Uhr, LIVE! auf kicker.de) wartet in Chemnitz die nächste Aufgabe der englischen Woche. "Wir brauchen mehr Präsenz und auch mehr Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor", fordert Trainer Emmerling auf der Vereinswebsite. "Irgendwann ist es vorbei mit dieser Misere. Wir müssen selbstkritisch sein, positiv nach vorne schauen und das Glück mit einer Top-Einstellung erzwingen."

Riski fällt aus, Bickel kehrt zurück

Dabei helfen kann Angreifer Riski vorerst nicht. Der Finne, der nach seiner Gelb-Roten Karte in Kiel bereits die Begegnung mit Erfurt verpasste, zog sich im Training eine Zerrung im hinteren Oberschenkel zu und fällt nun bis zu zwei Wochen aus. Dagegen steht Christian Bickel nach abgesessener Gelbsperre wieder zur Verfügung.

Bei der Auswärtspartie bei den Sachsen fordert Emmerling besonders seine etablierten Kräfte, sie "müssen vorneweg marschieren und die ganze Mannschaft mitziehen". Nach der Begegnung beim CFC wartet auf Paderborn dann am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) mit Regensburg eine weitere Mannschaft aus der oberen Tabellenregion. "Die Liga ist eng. Mit zwei Siegen sind wir wieder dran", schöpft Mittelfeldmann Marcus Piossek Hoffnung vor den beiden Duellen.

sha