FIFA

Elfmal 99: VBL stellt eigenes Team of the Season vor

Beste Spieler der Club Championship

Elfmal 99: VBL stellt eigenes Team of the Season vor

Die VBL Club Championship hat ihr ganz eigenes TOTS erhalten.

Die VBL Club Championship hat ihr ganz eigenes TOTS erhalten. DFL

Seit vergangenem Freitag läuft die Team of the Season (TOTS)-Promo auch in FIFA 22 Ultimate Team (FUT). Und diese hat die Virtual Bundesliga (VBL) Club Championship by bevestor zum Anlass genommen, um ihre ganz eigene Auswahl zu präsentieren.

Im Stil der beliebten Karten hat die VBL auf Twitter ein TOTS aus elf Spielern zusammengestellt, das in der abgelaufenen Spielzeit mit Spitzenleistungen die Club Championship geprägt hat - und dessen Spieler daher augenzwinkernd natürlich jeweils mit einer 99er-Bewertung versehen sind.

Größte Überraschung beim Blick auf das VBL-TOTS: Umut 'RBLZ_UMUT' Gültekin von RB Leipzig ist zwar vertreten, gehört aber nicht zu den drei Akteuren, die noch mal separat hervorgehoben und als "Top-Performer der VBLCC-Saison" bezeichnet werden.

Dabei hatte der amtierende deutsche Einzelmeister sein Team mit 27 Siegen als ligaweit erfolgreichster Akteur der Hauptrunde ins Finale geführt und dort schließlich mit weiteren Erfolgen auch zur deutschen Vereinsmeisterschaft.

'levyfinn' und 'Funino' feiern Durchbrüche

Stattdessen liegt der Fokus auf Mustafa 'xMusti19' Cankal (FC St. Pauli), Riad 'H96_Riad' Fazlija (Hannover 96) und Eren 'ErenPyrz030' Poyraz (Hertha BSC) - diese drei Spieler nämlich hatten sich im Saisonverlauf jeweils bei einer Community-Wahl durchgesetzt.

'xMusti19', der mit St. Pauli ins Finale einzog und dort schließlich mit 1:7 gegen Leipzig unterlag, war zum "Top-Performer des Finals" gewählt worden. 'H96_Riad' ist als bester Spieler der Hinrunde und 'ErenPyrz030' als bester Spieler der Rückrunde ausgezeichnet worden.

Als eher unbekannte Namen waren Levy Finn 'levyfinn' Rieck (Hansa Rostock) und auch Steffen 'Funino' Pöppe (Hamburger SV) an den Start gegangen, überraschten im Saisonverlauf aber mit starken Leistungen und erhielten dafür nun ebenfalls die Nominierung für das TOTS.

Zu den etablierteren Akteuren gehören die weiteren Spieler der Auswahl: Timo 'TimoX' Siep (FC Ingolstadt 04), Antonio 'Antonio Radelja' Radelja (1. FC Nürnberg), Ali 'PredatorFIFA' Oskoui Rad (SV Werder Bremen), Burak 'burak__may' May (1. FC Heidenheim) und Tim 'TheStrxngeR' Katnawatos (1. FC Köln), die mit ihren Teams jeweils mindestens die Play-offs erreicht hatten.

Patrick Wichmann

Microsoft Teams Image 2

kicker eSport Bundesliga-TOTS: Wer ist unser Spieler der Saison?

alle Videos in der Übersicht