Europa League

EL-Zwischenrunde ausgelost: Leverkusen gegen YB, Hoffenheim nach Norwegen

Kracher zwischen Benfica und Arsenal sowie Real Sociedad und ManUnited

EL-Zwischenrunde ausgelost: Leverkusen gegen YB, Hoffenheim nach Norwegen

Bayer 04 Leverkusen und die TSG Hoffenheim durften bisher oft jubeln.

Bayer 04 Leverkusen und die TSG Hoffenheim durften bisher oft jubeln. imago images

Gespannt blickten Bayer 04 und die TSG nach Nyon/Schweiz, wo am Montag die erste K.-o.-Runde der Europa League gelost wurde. Die Ziehung ergab, dass es Leverkusen im Februar mit den Young Boys aus Bern zu tun bekommt, Hoffenheim mit Molde FK aus Norwegen.

Leverkusen marschierte durch die Gruppenphase und erzielte beeindruckende 21 Tore in sechs Spielen. Nur der FC Arsenal (20 Treffer) schaffte es ebenfalls, die 20-Tore-Marke zu knacken. Die Young Boys sind in der Schweizer Liga Tabellenführer, sollten aber ein machbarer Gegner für den aktuellen Bundesliga-Spitzenreiter sein. Zumal YB auf Toptorjäger Jean-Pierre Nsame verzichten muss, der beim dramatischen Weiterkommen gegen Cluj wegen eines groben Fouls Rot gesehen hatte.

Hoffenheim ist klarer Favorit gegen Molde (viermal norwegischer Meister, zuletzt 2019) und darf vom Achtelfinale träumen. Beeindruckend war, was Sebastian Hoeneß in seiner ersten Europa-League-Saison mit der TSG zeigte: 16 Punkte aus sechs Partien sind hinter Arsenal (alle 18 Zähler) das zweitbeste Ergebnis der Gruppenphase. Die Kraichgauer überwintern erstmals in einem europäischen Wettbewerb.

Aus deutscher Sicht waren die Augen auch auf die PSV Eindhoven gerichtet, bei der Mario Götze und Philipp Max aufs Achtelfinale hoffen. Für die Niederländer geht es nach Griechenland zu Olympiakos Piräus.

Ein Hauch von Königsklasse

Benfica um Julian Weigl und Luca Waldschmidt trifft in der Runde der letzten 32 auf Arsenal - ein Kracher. Ebenfalls eine Hammer-Paarung: La-Liga-Spitzenreiter Real Sociedad trifft auf Manchester United. Auch Salzburg gegen Villarreal dürfte ein hochspannendes Duell werden.

Ausgetragen werden die Spiele der Europa-League-Zwischenrunde am 18. (Hinspiele) und 25. Februar (Rückspiele). Einen Tag später wird bereits das Achtelfinale ausgelost, das dann am 11. und 18. März ausgespielt wird.

Die Zwischenrunde mit 32 Teams im Überblick

cfl/msc

Das sind die Rekordtorschützen der Europa League