Eishockey

Eisenschmid und Schütz schießen Deutschland zum Sieg gegen Belarus

Erster Testspiel-Erfolg für DEB-Auswahl

Eisenschmid und Schütz schießen Deutschland zum Sieg gegen Belarus

Erstes Tor im Nationaltrikot: Justin Schütz traf zum 2:0 für Deutschland.

Erstes Tor im Nationaltrikot: Justin Schütz traf zum 2:0 für Deutschland. imago images

Deutschland zeigte gegen Belarus eine solide Defensivleistung und vorne teils spielfreudige Kombinationen. Das 1:0 für die DEB-Auswahl gelang Markus Eisenschmid mit einem frechen Schuss aus spitzem Winkel (05:29).

Aufgrund von mehreren Strafen konnte das Team von Bundestrainer Toni Söderholm sowohl das Powerplay als auch das Unterzahlspiel vor der WM in Lettland (21. Mai bis 6. Juni) einstudieren. Tore sollten allerdings lange keine mehr fallen. Auch, weil der deutsche Torwart Felix Brückmann eine grundsolide Partie lieferte.

Im Schlussdrittel erhöhte Deutschland dann mit einem sehenswerten Angriff, den Felix Schütz mit einem Abstauber krönte (42:12). Es war der erste Treffer für den 20-jährigen Stürmer im Nationaltrikot.

Nach fünf Niederlagen gewann Deutschland damit den sechsten Test in der WM-Vorbereitung.

cru

Eishockey-Länderspiel - Highlights by MagentaSport

Shutout für Brückmann - Eisenschmid mit der feinen Klinge

alle Videos in der Übersicht