Int. Fußball

Everton holt Tarkowski von Burnley

Innenverteidiger kommt ablösefrei von Burnley

"Einer der verlässlichsten Verteidiger der Premier League": Everton holt Tarkowski

James Tarkowksi wechselt zum FC Everton.

James Tarkowksi wechselt zum FC Everton. Getty Images

Angedeutet hatte es sich schon länger, nun ist es offiziell: Innenverteidiger James Tarkowski kommt ablösefrei zum FC Everton und unterschreibt einen Vierjahresvertrag bis 2026. Beim Tabellen-16. der abgelaufenen Saison soll der zweimalige englische Nationalspieler die Defensive verstärken, die mit 66 Gegentreffern die fünftschlechteste Verteidigung der Liga darstellte. Beim FC Burnley, dessen Trikot der 29-Jährige seit 2016 trug, war sein Vertrag ausgelaufen. In den vergangenen sechs Spielzeiten absolvierte Tarkowski 199 Spiele für die Clarets, 2018 zog er mit Burnley sogar in die Europa-League-Qualifikation ein. 2022 folgte dann aber der Abstieg.

Evertons Sportdirektor Kevin Thelwell freut sich über den ersten Sommer-Neuzugang. "James ist ein Spieler, den ich seit Jahren bewundere und den Frank Lampard unbedingt zu Everton holen wollte", erzählte Thelwell. "Die Zahlen belegen, dass er in den vergangenen Jahren einer der verlässlichsten Verteidiger der Premier League war."

Tarkowski schaut der neuen Aufgabe ebenfalls gespannt entgegen. "Ich freue mich sehr, dass ich zu Everton kommen konnte, es ist ein großer Verein", sagte der 29-Jährige bei seiner Vertragsunterzeichnung. "Ich freue mich auf die kommenden Jahre und bin dankbar, dass mir diese Möglichkeit gegeben wurde."

cfr

Die internationalen Top-Transfers des Sommers