2. Bundesliga

Aufreger mit glimpflichen Folgen für Braunschweig-Torwart Dornebusch

Braunschweiger Torwart muss einmal zuschauen

Ein Aufreger mit glimpflichen Folgen für Dornebusch

Braunschweigs Torwart Felix Dornebusch sieht die Rote Karte.

Braunschweigs Torwart Felix Dornebusch sieht die Rote Karte. imago images

Was war passiert? Braunschweig hatte den Ball wegen einer Verletzung ins Aus gespielt, die Bochumer den Ball dann zurückgeworfen. In den folgenden Rückpass lief aber VfL-Angreifer Ganvoula, Dornebusch griff außerhalb des Strafraums mit der Hand ein. Rot für den Eintracht Keeper (60.) und eine Menge Ärger für Silvere Ganvoula waren die Folge.

Der Bochumer, der seiner Mannschaft mit dieser Aktion keinen großen Gefallen getan hatte, spielte weiter, Dornebusch musste vom Feld. Die Rote Karte zog nun eine Sperre wegen "unsportlichen Verhaltens" von einem Spiel nach sich, wie das Sportgericht des DFB am Mittwoch mitteilte.

Spielersteckbrief Dornebusch
Dornebusch

Dornebusch Felix

Eintracht Braunschweig - Vereinsdaten
Eintracht Braunschweig

Gründungsdatum

15.12.1895

Vereinsfarben

Blau-Gelb

Dornebusch darf am Freitagabend in Regensburg (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker) also nicht auflaufen, Vertreter Jasmin Fejzic steht im Tor. Der hatte gegen Bochum kurz vor Schluss seinen großen Moment, als er gegen den eingewechselten Soma Novothny in höchster Not rettete und so den 2:1-Sieg und damit den ersten Saisondreier der Niedersachsen sicherstellte.

nik

Die Trikots der Zweitligisten für die Saison 2020/21