18:44 - 14. Spielminute

Tor 0:1
C. Wolf

Bayreuth

18:59 - 29. Spielminute

Tor 0:2
Ziereis

Bayreuth

19:12 - 42. Spielminute

Tor 0:3
Weimar

Bayreuth

19:15 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Eichstätt)
Heinloth
Eichstätt

19:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Eichstätt)
Lushi
für Graßl
Eichstätt

19:46 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Eichstätt)
Zitzelsberger
Eichstätt

19:48 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Bayreuth)
Danhof
für Makarenko
Bayreuth

19:48 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Bayreuth)
Maderer
für Ziereis
Bayreuth

19:52 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Eichstätt)
Lushi
Eichstätt

19:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bayreuth)
Messingschlager
für Götz
Bayreuth

19:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bayreuth)
E. Schwarz
für Nollenberger
Bayreuth

19:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Eichstätt)
Neumayer
für Heinloth
Eichstätt

20:11 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Bayreuth)
Kaymaz
für C. Wolf
Bayreuth

20:13 - 85. Spielminute

Gelbe Karte (Bayreuth)
Weimar
Bayreuth

EIC

BAY

Landespokal Bayern

Weimar macht früh alles klar: Bayreuth im DFB-Pokal dabei

Landespokal-Finale Bayern: Eichstätt bleibt die Chance über den Toto-Pokal

Weimar macht früh alles klar: Bayreuth im DFB-Pokal dabei

Bayreuther Torschützen unter sich: Patrick Weimar jubelt mit Markus Ziereis (re.).

Bayreuther Torschützen unter sich: Patrick Weimar jubelt mit Markus Ziereis (re.). imago images

"Wir können in Eichstätt Historisches schaffen! Der Einzug in den DFB-Pokal wäre für uns und unseren Verein eine super Sache, gerade zum 100-jährigen Jubiläum", hatte SpVgg-Trainer Timo Rost erklärt. Und sein Team machte von Beginn an deutlich, dass es beim Liga-Konkurrenten nach der verpassten Aufstiegsrelegation unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollte.

Schon nach einer knappen Viertelstunde zappelte der Ball im Eichstätter Netz, Wolf traf von der Strafraumkante ins linke Toreck. Und nach einer knappen halben Stunde legte Ziereis nach einer Nollenberger-Flanke per Kopf für die Oberfranken nach. Der VfB kam nicht wirklich ins Spiel und musste noch vor der Pause einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Nach einer Ecke von Knezevic stieg Weimar hoch und köpft ins linke Toreck.

Im zweiten Durchgang passierte dann nicht mehr viel. Bayreuth spielte das 3:0 gekonnt nach Hause, steht erstmals seit 2006 wieder im Hauptfeld und darf sich auch auf 130.000 Euro als Erstrunden-Teilnehmer freuen. Für Eichstätt gibt es die Möglichkeit, sich über den Toto-Pokal Ende Juni nach 2019/20 zum zweiten Mal für die DFB-Pokal-Hauptrunde zu qualifizieren.

Tore und Karten

0:1 C. Wolf (14')

0:2 Ziereis (29')

0:3 Weimar (42')

VfB Eichstätt
Eichstätt

Junghan - Graßl , Waffler, Zitzelsberger , Lamprecht - Federl, Wolfsteiner, Schraufstetter - Heinloth , Kügel, Eberle

SpVgg Bayreuth
Bayreuth

Kolbe - Götz , T. Weber, St. Eder, Lippert - C. Wolf , Weimar , Makarenko , Nollenberger - Knezevic, Ziereis

Schiedsrichter-Team
Florian Badstübner

Florian Badstübner Windsbach

Spielinfo

Stadion

Liqui-Moly-Stadion

Zuschauer

450 (ausverkauft)

DFB-Pokal 2021/22: 57 Teilnehmer stehen fest

nik