kicker

Ehemaliger DFB-Junioren-Nationalspieler Ben-Hatira spielt in Altach vor

Routinier im Training der Vorarlberger

Ehemaliger DFB-Junioren-Nationalspieler Ben-Hatira spielt in Altach vor

Änis Ben-Hatira darf sich aktuell in Altach beweisen.

Änis Ben-Hatira darf sich aktuell in Altach beweisen. imago images/Matthias Koch

Beim SCR Altach ist mit Änis Ben-Hatira aktuell ein prominenter Gast im Trainingsbetrieb zu beobachten. Wie die Vorarlberger auf "Twitter" bestätigen, trainiert der langjährige deutsche Bundesligaprofi aktuell unter Cheftrainer Miroslav Klose mit und darf sich für einen Vertrag beim Vorarlberger Erstligisten beweisen. Das Arbeitspapier des ehemaligen Nachwuchsnationalspielers Deutschlands, der sich später für den tunesischen Verband entschieden hat, bei Regionalligist Berliner AK 07 läuft mit Sommer aus. Er würde somit ablösefrei nach Österreich wechseln.

101 Spiele in der deutschen Bundesliga

Ben-Hatira, der in seiner Karriere für den Hamburger SV, Hertha BSC Berlin, SV Darmstadt 98 und Eintracht Frankfurt in 101 Bundesligapartien zum Einsatz kam und dabei 15 Tore erzielte, könnte nach Sidney Sam und Neven Subotic der bereits dritte routinierte Spieler sein, den es als erfahrenen Erstligaspieler von Deutschland nach Altach zieht. In der vergangenen Saison kam der mittlerweile 33-Jährige seit seinem Transfer kurz nach dem Jahreswechsel in zehn Spielen in der Regionalliga Nordost auf zwei Treffer. Seine erfolgreichste Zeit erlebte er bei Hertha BSC Berlin, wo er 77 Pflichtspiele absolvierte und in der Saison 2012/13 über den Meistertitel in der 2. Bundesliga jubeln konnte.

Die Top-Sommertransfers der österreichischen Bundesliga

Neben seiner Zeit in Deutschland sammelte der ehemalige U-21-DFB-Nationalspieler (elf Einsätze) auch Erfahrungen in Griechenland bei AE Larisa, in Ungarn bei Honved Budapest, in Tunesien bei L'Esperance Tunis und in der Türkei bei Gaziantepspor. Nun könnte mit Altach sein nächster Klub folgen, wie die Vorarlberger aber bestätigten, wurden noch keine Verträge unterzeichnet.

ma