14:11 - 10. Spielminute

Tor 1:0
Anyomi

Vorbereitung Prasnikar
E. Frankfurt

14:42 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (E. Frankfurt)
Dunst
E. Frankfurt

14:42 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (E. Frankfurt)
Hanshaw
E. Frankfurt

15:12 - 52. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
Hausicke
Bremen

15:18 - 58. Spielminute

Tor 2:0
Freigang

Vorbereitung Prasnikar
E. Frankfurt

15:20 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (E. Frankfurt)
Reuteler
für Anyomi
E. Frankfurt

15:23 - 63. Spielminute

Tor 3:0
Nüsken

Vorbereitung Reuteler
E. Frankfurt

15:24 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Meyer
für Sternad
Bremen

15:24 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Dieckmann
für Walkling
Bremen

15:34 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Tarczynska
für Sehan
Bremen

15:34 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Schiechtl
für Lührßen
Bremen

15:34 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (E. Frankfurt)
Martinez
für Prasnikar
E. Frankfurt

15:34 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (E. Frankfurt)
Feiersinger
für Pawollek
E. Frankfurt

15:42 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Toth
für Bernhardt
Bremen

15:43 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (E. Frankfurt)
Mauron
für Doorsoun
E. Frankfurt

15:43 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (E. Frankfurt)
Köster
für Dunst
E. Frankfurt

15:47 - 87. Spielminute

Tor 4:0
Freigang

Vorbereitung Reuteler
E. Frankfurt

FRA

SVW

Flyeralarm Frauen-Bundesliga

Die Königsklasse ruft: Frankfurt gewinnt gegen Bremen und klettert auf Rang drei

Ungefährdeter Heimsieg zum Saisonabschluss

Die Königsklasse ruft: Frankfurt gewinnt gegen Bremen und klettert auf Rang drei

Die Frankfurter Frauen bejubeln den Einzug in die Champions League.

Die Frankfurter Frauen bejubeln den Einzug in die Champions League. IMAGO/Beautiful Sports

Frankfurt begann das Spiel souverän und ging schnell mit 1:0 durch Anyomi, nach einem tollen Zuspiel von Prasnikar, in Führung (10.). Die größten Chancen gehörten auch weiterhin der Eintracht. Doch Nüsken scheiterte zweimal an Bremens Torhüterin Borbe (24./45.).

Bremen ließ sich aber nicht unterkriegen und konnte immer wieder tief in die Frankfurter Hälfte vorstoßen. Die Flanken fanden jedoch keine Abnehmerinnen. Einzig ein verdeckter Schuss von Ulbrich forderte Frohms (45+3.).

Nüsken hätte die Partie früh in der zweiten Halbzeit entscheiden können, doch vor dem leeren Tor kam sie zu überrascht zum Kopfball und setzte diesen drüber (49.).

Doppelschlag sorgt für die Entscheidung

Die nächste Chance nutzten die Frankfurterinnen aber: Prasnikar sah in einem Konter die startende Freigang, die dann souverän ins linke Eck abschloss - keine Chance für Borbe (58.).

Ebenfalls nach einem Konter erhöhte Nüsken auf 3:0 (63.). Kurz vor Ablauf der Spielzeit traf Freigang schließlich sogar noch zum 4:0-Endstand (87.). Bei beiden Toren legte Reuteler uneigennützig vor Borbe quer, sodass die Torschützinnen nur noch einzuschieben bauchten.

Tore und Karten

1:0 Anyomi (10')

2:0 Freigang (58')

Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt

Frohms - Hechler, Doorsoun , Kleinherne, Hanshaw - Nüsken , Pawollek , Dunst - Anyomi , Freigang , Prasnikar

Werder Bremen
Bremen

Borbe - Weiß, Hausicke , Ulbrich, Bernhardt - Sehan , Walkling , Wichmann, Lührßen - Sternad , Keles

Schiedsrichter-Team

Sina Diekmann Dortmund

Spielinfo
Stadion Am Brentanobad
Zuschauer 4.520

Da zeitgleich Turbine Potsdam mit 0:5 gegen den FC Bayern verlor, sicherten sich die Frankfurterinnen den dritten Platz. In der kommenden Saison wird die Eintracht also in der Champions League antreten. Bremen beendet die Saison auf Rang neun.

kon