Int. Fußball

"Durchaus hoffnungsvoll": Robben peilt schnelle Rückkehr an

Offensivmann hat sich nicht schwer verletzt

"Durchaus hoffnungsvoll": Robben peilt schnelle Rückkehr an

Arjen Robben hat schon wieder seine schnelle Rückkehr im Blick.

Nicht schwer verletzt und wohl schon bald wieder zurück auf dem Platz: Groningens Profi Arjen Robben. imago images

Die Leistenverletzung von Fußballprofi Arjen Robben ist weniger ernst, als der frühere Star des FC Bayern München zunächst befürchtet hatte. "Glücklicherweise ist der Muskel nicht kaputt, es ist nichts gerissen", sagte der 36-jährige Stürmer und Mannschaftskapitän des FC Groningen am Mittwoch in einem Interview des Club-TV. "Ich bin froh, dass alles halb so schlimm ist", berichtete der langjährige Münchner nach einer Computertomographie. "Das ist also durchaus hoffnungsvoll."

Eine Prognose zu seinem Heilungsprozess abzugeben, fände er aber derzeit nicht klug. "Wir gehen wie gewohnt hart an die Arbeit, das sehe ich ganz positiv."

Robben war am Sonntag im Spiel seines Heimatclubs bei PSV Eindhoven bereits in der 29. Minute verletzt ausgewechselt worden und konnte nur zuschauen, wie die Groninger gegen das Team des ehemaligen Bundesliga-Trainers Roger Schmidt mit 1:3 (0:1) verloren.

mag/dpa