Frauen

Duisburg fehlen weiter 200.000 Euro

FCR: Bis Montag bleibt Zeit, um das Geld aufzutreiben

Duisburg fehlen weiter 200.000 Euro

Zittern zusammen um den Klassenerhalt: Duisburgs Barbara Müller (li.) und Mandy Islacker (mi.).

Zittern zusammen um den Klassenerhalt: Duisburgs Barbara Müller (li.) und Mandy Islacker (mi.). imago

Fehlen die 200.000 Euro auch am Montag noch, soll Insolvenzverwalter Andreas Röpke das Verfahren bis zum 30. Juni einleiten. So würde der Duisburg als Zwangsabsteiger der abgelaufenen Saison feststehen und in der kommenden Spielzeit bereits den Neuanfang starten. Würde das erst nach dem 30. Juni passieren, so stünde der deutsche Meister von 2000 als erster Absteiger der kommenden Saison fest.

In einer Pressemitteilung spricht der Duisburger Vorstand von einem nachhaltigen Konzept. Beispielsweise wäre es denkbar, den Verein mit Männer-Fünftligist VfB Homberg zu fusionieren. Bereits jetzt trägt der FCR seine Heimspiele im Stadion von Homberg aus.

MSV Duisburg - Vereinsdaten
MSV Duisburg

Gründungsdatum

08.06.2001

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Bereits gestern teilte der SC Bad Neuenahr seinen Rückzug aus der Frauen-Bundesliga mit. Damit darf sich der sportliche Absteiger VfL Sindelfingen Hoffnungen auf einen Liga-Verbleib machen. Sollte auch Duisburg aufgrund der Insolvenz absteigen, so würde wohl auch der FSV Gütersloh als Tabellenletzter nächste Saison erstklassig spielen.