Tennis

Australian Open: Duell zwischen Barty und Osaka rückt näher

Jeweils glatte Siege bei den Australian Open

Duell zwischen Barty und Osaka rückt näher

Strahlende Siegerin: Naomi Osaka nach dem Duell mit Madison Brengle.

Strahlende Siegerin: Naomi Osaka nach dem Duell mit Madison Brengle. AFP via Getty Images

Die Australierin Barty fertigte am Mittwoch in Melbourne die italienische Qualifikantin Lucia Bronzetti in nur 52 Minuten mit 6:1, 6:1 ab. Damit zog die heimische Hoffnungsträgerin dank des zweiten Siegs nacheinander in weniger als einer Stunde in die dritte Runde ein. Sie trägt die Hoffnungen, als erste australische Tennisspielerin seit Chris O'Neil 1978 die Australian Open zu gewinnen. In der nächsten Runde trifft Barty auf Camila Giorgi und damit erneut auf eine Italienerin.

Die viermalige Grand-Slam-Turniersiegerin Osaka gewann 6:0, 6:4 gegen die US-Amerikanerin Madison Brengle. Die Japanerin bekommt es nun mit Brengles Landsfrau Amanda Anisimova zu tun, die Olympiasiegerin Belinda Bencic aus der Schweiz 6:2, 7:5 schlug. Gewinnen Osaka und Barty am Freitag, treffen sie im Achtelfinale des Grand-Slam-Turniers aufeinander.

Zum Turnierdiagramm bei den Frauen

aho/dpa

Nadal jetzt allein vorn: Diese Spieler holten die meisten Grand-Slam-Titel