kicker

"DU vs. kicker": Letzte Chance im April!

Challenge zu Bayern - EIntracht

"DU vs. kicker": Letzte Chance im April!

Bayern - Eintracht: Zeig's den Experten und hol mehr Punkte als der kicker!

Bayern - Eintracht: Zeig's den Experten und hol mehr Punkte als der kicker! Football-Stars

Die Ausgangslage
Auf dem Papier scheint die Sache klar: Die Bayern konnten in der aktuellen Spielzeit mit einer scheinbar unfassbaren Leichtigkeit den 28. Deutschen Meistertitel einfahren und stehen zu Recht im Champions League-Halbfinale sowie im DFB-Pokalfinale. Dort treffen sie auf denselben Gegner, denn auch Eintracht Frankfurt sicherte sich sensationell zum zweiten Mal hintereinander das Ticket für Berlin. Allerdings scheinen die Hessen auf der Zielgeraden ihre bis dato sehr gute Saison noch zu verspielen, nur ein Punkt aus den letzten vier Spielen. Diese Schwächephase kommt für sie zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt, geht es für sie doch noch um die Qualifikation für die Europa League. Gelingt es den Münchnern zwischen den beiden nervenaufreibenden Duellen mit Real Madrid die Konzentration aufrecht zu erhalten oder können die Frankfurter ihre Negativserie stoppen und für eine Sensation in der Allianz Arena sorgen?

Die Challenge
In der dazugehörigen Challenge schicken wir dich erneut auf Balljagd. Nominiere die sieben Akteure, die das Spiel beruhigen, immer wieder den Ball fordern und jederzeit anspielbar sind. Dein "0-3-3-1"-System soll aus drei Abwehr- und drei Mittelfeldspielern sowie einem Stürmer bestehen. Jeder weiß, dass Thiago, Müller und Co. den Ball gerne in den eigenen Reihen zirkulieren lassen, somit wäre eine reine Bayern-Formation viel zu langweilig. Da pro Team maximal nur 4 Spieler nominiert werden dürfen, musst du folgerichtig auf drei Eintracht-Adler zurückgreifen, um deine Aufstellung zu komplettieren. Insgesamt steht dir dafür ein sattes Budget von 40 Mio. € zur freien Verfügung.

So stellt der kicker für die Challenge auf!

So stellt der kicker für die Challenge auf! Football-Stars

Die Aufstellung der kicker Experten
Trotz der knappen und sehr unglücklichen Niederlage im Champions League-Hinspiel gegen Real Madrid sind die Bayern auch für den kicker der klare Favorit. Nicht nur aufgrund der Tabellensituation, sondern vor allem weil es für die Frankfurter nach Bekanntwerden des Wechsels von Trainer Niko Kovač in der Liga einfach nicht mehr laufen will. Die benötigten Siege bleiben aus, viele Spieler sind müde, angeschlagen oder sogar verletzt und nun fehlt auch noch ihr Taktgeber im Mittelfeld Makoto Hasebe, aufgrund der Rotsperre aus dem Hertha-Spiel.

In der Abwehr bauen die Experten vermehrt auf den Underdog und stellen hier Abraham und Fallete aus Frankfurts Dreierkette auf. Sie vertrauen darauf, dass diese beiden den gegnerischen Angriffen standhalten und durch Ballgewinne oder den eigenen Spielaufbau viele Ballaktionen verbuchen können. Neben ihnen wurde der 1,95m große Süle platziert, welcher wegen der schwerwiegenderen Verletzung von Nationalspieler und Abwehrkollege Boateng an diesem Wochenende im Team von Jupp Heynckes allem Anschein nach gesetzt sein sollte.

Das Mittelfeld wird von den Roten dominiert. Hier laufen für die Redakteure vom kicker der Ballmanget Thiago und der Ex-Hoffenheimer Rudy auf. Die Nominierung des Spaniers war eigentlich keine große Überraschung. Spielt er, wird er immer wieder gesucht und sammelt so fleißig Ballkontakte. Etwas überraschender kam dort schon die Personalie Rudy. Dieser dürfte aber durch die vor dem Champions League-Rückspiel zu erwartende Rotation in die Mannschaft rutschen und aufgrund der hohen Spielanteile des Rekordmeisters auch viele Ballaktionen bekommen. Daneben soll Mascarell den Laden für die Männer vom Main dicht halten und den Experten mit starken Defensivaktionen weitere Ballaktionen bescheren.

"Thomas Müller spielt eigentlich immer!" Diesem Satz ist eigentlich kaum noch etwas hinzuzufügen. Hier stellt sich jetzt nur noch die Frage: Bekommt er im Hinblick auf die Doppelbelastung eine Verschnaufpause verordnet und greift erst später von der Bank ein oder lässt ihn der Trainer von Beginn an auflaufen? Alles in allem ist der Ur-Bayer als hängende Spitze und mitspielender Stürmer, der überall auf dem Feld auftaucht, geradezu wie gemacht für diese Ballaktions-Challenge.

Natürlich gibt es auch was zu gewinnen!
Neben der Chance den Experten zum Abschluss des Monats April noch einmal die Challenge-Grenzen aufzuzeigen, kannst du als Gewinner auch wieder mächtig Coins abstauben. Unter allen Teilnehmern, die am Ende mehr Ballaktionen als der kicker vorweisen können, verlosen wir erneut einen "Telstar 18 Replica" WM-Ball von Adidas. Zudem ist es die letzte Möglichkeit deine Position beim April-Gewinnspiel "Spiel dich ins Rampenlicht" zu verteidigen oder noch einmal richtig Plätze gut zu machen!



böh