Bundesliga

Dritter Abschluss binnen weniger Monate: Ärmelsponsor bleibt Köln treu

Partnerschaft mit Versicherungsunternehmen DEVK wird fortgeführt

Dritter Abschluss binnen weniger Monate: Ärmelsponsor bleibt Köln treu

Bereits seit 2017 ziert das Logo der DEVK das Trikot des 1. FC Köln (hier Ismail Jakobs beim 0:5 in Freiburg).

Bereits seit 2017 ziert das Logo der DEVK das Trikot des 1. FC Köln (hier Ismail Jakobs beim 0:5 in Freiburg). imago images

Gute Zeichen wiegen doppelt in schwierigen Zeiten. Insofern ist der Montag nach dem 0:5 gegen den SC Freiburg ein ausgezeichneter Tag für den 1. FC Köln: die Geschäftsführung mit Alex Wehrle und Horst Heldt präsentierte einen Abschluss mit dem Versicherungsunternehmen DEVK, das eine Partnerschaft als Ärmelsponsor in den kommenden vier Jahren mit dem Bundesligisten eingeht.

Bei einem Volumen von zehn Millionen Euro insgesamt ist dies der viertbeste Ärmel-Deal der Bundesliga. Und die Kölner zeigen, dass sie auch während der problematischen Corona-Zeit ein attraktiver Partner sind: nach Verträgen mit UPS und der Telekom ist dies der dritte millionenschwere Abschluss in den vergangenen Monaten.

Flu

Sechs Debütanten: Die kicker-Elf des 15. Spieltags