Regionalliga

Drei Spiele Sperre für Dortmunds Leitner

Mittelfeldspieler sieht wegen Schiedsrichterbeleidigung Rot

Drei Spiele Sperre für Dortmunds Leitner

Muss die kommenden drei Regionalligapartien von der Tribüne aus verfolgen: Dortmunds Moritz Leitner.

Muss die kommenden drei Regionalligapartien von der Tribüne aus verfolgen: Dortmunds Moritz Leitner. imago

Erst Retter, dann Rotsünder: Vor seinem Platzverweis hatte der Mittelfeldmann aus dem BVB-Profikader noch bei einem Schuss des Schalkers Jacub Przybylko für seinen schon geschlagenen Schlussmann Hendrik Bonmann auf der Linie geklärt und seiner Mannschaft damit einen Punkt gesichert.

Unmittelbar nach Schlusspfiff des "kleinen" Revierderbys hatte Leitner dann jedoch Referee Florian Exner beleidigt und wurde nun für drei Meisterschaftsspiele der Regionalliga West gesperrt. Der ehemalige U-21-Nationalspieler, der auf insgesamt 82 Bundesligaeinsätze für Dortmund und den VfB Stuttgart zurückblicken kann, fehlt seiner Mannschaft also am Samstag gegen Erndtebrück (14 Uhr), am 10. November in Wattenscheid (20.15 Uhr) und am 14. November gegen Wegberg-Beeck (14 Uhr).

Spielersteckbrief Leitner
Leitner

Leitner Moritz

Trainersteckbrief Wagner
Wagner

Wagner David

Borussia Dortmund II - Vereinsdaten
Borussia Dortmund II

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Borussia Dortmund - Vereinsdaten
Borussia Dortmund

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Der BVB und Leitner haben dem Urteil zugestimmt, welches somit rechtskräftig ist. Bis zum Ablauf der Sperre ist der 22-Jährige auch bei allen anderen Meisterschaftsspielen der Borussia zum Zuschauen verdammt.

kon