Regionalliga

Drei Neuzugänge bei Nürnberg II

Saisonvorbereitung der Club-Reserve beginnt am Montag

Drei Neuzugänge bei Nürnberg II

Einer von drei Neuzugängen bei Nürnbergs U21: Der bosnische Torhüter Nikola Vasilj.

Einer von drei Neuzugängen bei Nürnbergs U21: Der bosnische Torhüter Nikola Vasilj. picture alliance

"Mit diesen Verpflichtungen haben wir unseren Kader für die U21 fast beisammen und sind uns sicher, dass wir eine schlagkräftige Truppe mit viel Potenzial an den Start bringen", erklärte Michael Köllner, der Leiter des Nürnberger Nachwuchsleistungszentrums, auf der Vereinswebsite. Die Club-Reserve, die in der vergangenen Saison den siebten Platz der Regionalliga Bayern belegte, hat nun sechs Zugänge verpflichtet: Zuvor hatten bereits Julian Scheffler, Cedric Euschen und Issaka Mouhaman in Nürnberg unterschrieben. "Alle Spieler bringen den Ehrgeiz mit, hier beim Club den nächsten Schritt zu machen. Gleichzeitig werden wir versuchen, noch mehr aus ihnen herauszuholen", sagte Köllner.

Der 21-jährige Nikola Vasilj war bereits im April zum Probetraining in Nürnberg erschienen, Köllner hatte ihn damals gegenüber der "Nürnberger Zeitung" als "jungen Torwart, der eine gewisse Größe hat, mitspielen und in die Luft steigen kann", beschrieben. Der Bosnier war zuletzt in seiner Heimat bei Zrinjski Mostar aktiv und hat bereits vier U21-Länderspiele absolviert. Sein Vater Vladimir Vasilj war ebenfalls Profitorhüter und bestritt zwei Spiele für die kroatische Nationalmannschaft.

kon

Spielersteckbrief Vasilj
Vasilj

Vasilj Nikola

Spielersteckbrief Rhein
Rhein

Rhein Simon

Spielersteckbrief Pex
Pex

Pex Johannes

Trainersteckbrief Geyer
Geyer

Geyer Reiner