Eishockey

Draisaitl schreibt Oilers-Geschichte - Niederlage für Grubauer

NHL, Woche 2

Draisaitl schreibt Oilers-Geschichte - Niederlage für Grubauer

Edmontons Leon Draisaitl (r.) mit Teamkollegen nach seinem Siegtor gegen Winnipeg.

Edmontons Leon Draisaitl (r.) mit Teamkollegen nach seinem Siegtor gegen Winnipeg. Getty Images

Leon Draisaitl hat die Edmonton Oilers weniger als eine Sekunde vor Schluss zu einem 4:3-Auswärtssieg geschossen. Gegen die Winnipeg Jets traf der MVP der vergangenen NHL-Saison am Sonntagabend (Ortszeit) nach Vorlage von Connor McDavid und kommt nun wie sein Teamkollege auf sieben Scorerpunkte in dieser Spielzeit. "Wir hatten da Glück am Ende", sagte der 25-Jährige nach dem dritten Sieg im siebten Spiel.

Draisaitl netzte auf Vorlage von McDavid 0,7 Sekunden vor der Schlusssirene ein. Für die Oilers war es das späteste Siegtor in ihrer Franchise-Geschichte. Draisaitl traf damit im dritten Spiel in Folge, sein Sturmkollege McDavid legte in der Partie insgesamt drei Treffer auf. Beide Teams werden sich in der Nacht zum Mittwoch erneut gegenüberstehen.

Niederlage für Grubauer

Philipp Grubauer kassierte mit den Colorado Avalanche zuvor die dritte Niederlage der Saison und kommt nach sechs Saisonspielen nun auf eine ausgeglichene Bilanz. Beim 1:3 gegen die Anaheim Ducks stand der Nationaltorwart nahezu über die ganze Dauer auf dem Eis und parierte zwölf der 14 Schüsse auf sein Tor. Beim letzten Gegentreffer ins leere Tor 1:40 Minuten vor dem Ende hatte er für einen zusätzlichen Feldspieler Platz gemacht.

Die Ergebnisse von Sonntag:

Winnipeg Jets - - Detroit Red Wings 6:2
Arizona Coyotes - Vegas Golden Knights
0:1
New Jersey Devils - New York Islanders 2:0
Washington Capitals - Buffalo Sabres 3:4 n.P.
Pittsburgh Penguins - New York Rangers 3:2
St. Louis Blues - Los Angeles Kings 3:6
Minnesota Wild - San Jose Sharks 3:5
Dallas Stars - Nashville Predators 3:2
Calgary Flames - Toronto Maple Leafs 2:3
Anaheim Ducks - Colorado Avalanche 3:1

dpa/jer