15:53 - 23. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Lütke-Frie
Dortmund

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Sporting)
David Alexandre Oliveira Monteiro
für Flavio Nazinho
Sporting

16:48 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Sporting)
Samuel Loureiro Carvalho Justo
für
Sporting

16:48 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Sporting)
Youssef Ramalho Chermiti
für
Sporting

16:50 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Walz
Dortmund

17:00 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Mengot
für El-Zein
Dortmund

17:04 - 76. Spielminute

Gelbe Karte (Sporting)
Renato De Palma Veiga
Sporting

17:05 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Cisse
für Kamara
Dortmund

17:07 - 79. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Semic
Dortmund

17:09 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Sporting)
Isnaba Malam Lopes Mané
für
Sporting

17:12 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Rijkhoff
für Bamba
Dortmund

BVB

SPO

UEFA Youth League

Youth League: BVB gelingt kein Tor gegen Sporting

Vier Punkte aus zwei Spielen nun für Dortmund

Konsequenz im Abschluss fehlt: BVB-Junioren gelingt kein Tor gegen Sporting

Hatte eine der besten BVB-Möglichkeiten: Samuel Bamba.

Hatte eine der besten BVB-Möglichkeiten: Samuel Bamba. picture alliance / Guido Kirchner

Nach dem Auftaktsieg bei Besiktas tat sich der BVB zu Beginn der Partie noch etwas schwer, Sporting gehörte die Anfangsviertelstunde. Danach aber fand Dortmund besser ins geordnete Kombinationsspiel und erzielte frühere Ballgewinne. Die mit Abstand beste Gelegenheit eines recht ereignislosen ersten Durchgangs vergab BVB-Angreifer Fink fahrlässig (23.).

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten Skoglund auf der einen (46.) und erneut Fink auf der anderen Seite (50.) jeweils vorzeigbare Möglichkeiten, im Anschluss erhöhten die Teams die Schlagzahl zumindest leicht, ohne dass sich einer der Kontrahenten klare Vorteile erarbeitete. Die besseren Chancen hatte wieder Dortmund durch Bamba (67.), Mengot (85.), und Fink (90.+3), BVB-Keeper Kirsch wurde allerdings auch zweimal gegen Travassos (74.) und Mateus Fernandes (79.) zu Flugparaden gezwungen.

Das Remis war schließlich nicht unverdient, der BVB insgesamt aber deutlich näher dran am entscheidenden Tor. In der Tabelle der Gruppe C liegen die Westfalen nun punktgleich mit Ajax Amsterdam, das im Parallelspiel 3:1 gegen Besiktas gewann, auf Platz zwei. Zum direkten Aufeinandertreffen mit den Niederländern kommt es dann am 19. Oktober in Amsterdam.

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Borussia Dortmund
Dortmund

Kirsch - Semic , Thaqi, Kleine-Bekel, Rothe - Kamara , Bamba , Walz , Lütke-Frie , El-Zein - Fink

Sporting Lissabon
Sporting

Diego Calai Silva - Diogo Martins Travassos, Chico Faria Camará Lamba, Emanuel Moreira Fernandes, Flavio Nazinho - Miguel Pedro Miranda Oliveira Menino, Renato De Palma Veiga , Mateus Gonçalo Espanha Fernandes - Diogo Rafael Gomes Cabral , Nicolai Alexander Georgsen Skoglund , Lucas Filipa Silva Dias

Schiedsrichter-Team

Manfredas Lukjanciukas Litauen

Spielinfo

Zuschauer

600

Lesen Sie auch: Youth League: Modus, Teilnehmer, Historie, TV