Bundesliga

Djourou: Labbadia hofft auf die "Wochenend-Grippe"

Kehrt Hamburgs Abwehrchef gegen Augsburg zurück?

Djourou: Labbadia hofft auf die "Wochenend-Grippe"

War mit der ersten Halbzeit in Wolfsburg durchaus zufrieden: HSV-Coach Bruno Labbadia.

War mit der ersten Halbzeit in Wolfsburg durchaus zufrieden: HSV-Coach Bruno Labbadia. imago

Hamburg bleibt auf Kurs. Weil die Elf von Bruno Labbadia nach dem 1:3 gegen Mainz beim Champions-League-Achtelfinalisten die Marschroute ihres Trainers zumindest 45 Minuten lang nahezu perfekt umgesetzt hatte. "Es war der Plan, Wolfsburg früh unter Druck zu setzen und zu stören", verrät Müller. Auf diese Weise entstand auch sein Tor. Pierre-Michel Lasogga, bei seinem Comeback überzeugend aber nach 16 Minuten auch im Glück, dass sein Tritt gegen Dante nicht mit Rot geahndet wurde, hatte Druck gemacht, Müller den zunächst von Benaglio abgewehrten Ball im Nachsetzen eingeschossen.

Bruno Labbadia war darüber regelrecht aus dem Häuschen: "In der ersten Halbzeit ist es uns fast perfekt gelungen, den Plan umzusetzen, das war eine bärenstarke Hälfte. Es hat richtig Spaß gemacht." Hamburgs Trainer räumte indes auch offen ein, dass seine Formation nach dem Wechsel erheblich unter Druck geraten ist. "Wir hatten zu viele Ballverluste, aber es war klar, dass wir diesen Gegner nicht 90 Minuten von unserem Tor weghalten können." Zumal es wieder mal einen schmerzhaften Ausfall zu beklagen gab. Beim Mittagessen im Hotel schon hatte Johan Djourou geklagt, dass es ihm nicht gut ginge, eine Stunde später kam auch noch Fieber dazu. Unmittelbar vor der Teambesprechung war Labbadia wieder mal zum Umbau gezwungen. Zum Hinrunden-Finale gegen Augsburg indes plant er wieder fest mit seinem Kapitän. "Wir hoffen, dass es nur eine Wochenend-Grippe ist."

Sebastian Wolff

Hamburger SV - Die letzten Spiele
VfL Bochum Bochum (H)
1
:
3
Viborg FF Viborg FF (H)
1
:
3
Spielersteckbrief Djourou
Djourou

Djourou Johan

Spielersteckbrief N. Müller
N. Müller

Müller Nicolai

Spielersteckbrief Lasogga
Lasogga

Lasogga Pierre-Michel