Dijon FCO

Dijon FCO News

Regierungssprecher nennt das Verhalten "miserabel"
15.05.23 - 13:22

Mehrere Profis in Frankreich verweigern Toleranzaktion gegen Homophobie

Es sollte ein Zeichen gesetzt werden, doch die Kampagne endete wie schon in den Vorjahren in einem Politikum. Mehrere französische Fußballprofis haben sich geweigert, an einer Aktion gegen Homophobie teilzunehmen.

Bunte Nummern: Solche Trikots wollten einige Profis nicht tragen.
Bestätigt
31.01.23 - 23:31

Juve gibt Flügelspieler Aké an Dijon ab

Marley Aké

Juventus Turin schließt das Kapitel Marley Aké vorerst: Die Alte Dame gibt den französischen Flügelstürmer Marley Aké an Dijon FCO ab. Der Leihvertrag ist zunächst bis Saisonende befristet. Aké kam vor zwei Jahren von Olympique Marseille zu Juve, wo er sich allerdings nicht durchsetzen konnte.

alles zum Transfermarkt

Im Gespräch
29.08.22 - 09:22

Scheidler ist St. Paulis Wunschkandidat

Aurelien Scheidler

In der Offensive des FC St. Pauli soll noch nachgerüstet werden. Aurelien Scheidler (24) vom französischen Zweitligisten Dijon ist der auserkorene Wunschkandidat – weil er mit 1,94 Metern über Gardemaß verfügt und über jene Durchsetzungsfähigkeit, die St. Paulis Angreifern fehlt.

alles zum Transfermarkt

Bestätigt
01.06.22 - 15:54

Assalés Leihe endet

Roger Assalé

Das wenig erfolgreiche Leihspiel von Roger Assalé ist zu Ende. Er kehrt zu seinem Stammverein Dijon FCO zurück.

alles zum Transfermarkt

Ligue 1 hart von der Corona-Pandemie getroffen
05.05.22 - 19:47

PSG verbucht einen Verlust von 224,3 Millionen Euro

Die Corona-Pandemie hat auch den französischen Fußball hart getroffen - Paris St. Germain sogar besonders hart.

Teure Stars, weniger Einnahmen: Paris St. Germain um Neymar.
Flügelspieler kommt von Dijon FCO
27.08.21 - 12:41

Nächster Neuer für Werder: Assalé wird ausgeliehen

Der SV Werder hat zwei Tage nach der Verpflichtung von Marvin Ducksch am Freitag einen weiteren Neuzugang bekanntgegeben. Roger Assalé heißt er.

Zuletzt in der Ligue 1 im Einsatz: Roger Assalé.
Bestätigt
27.08.21 - 12:39

Werder holt Angreifer Assalé aus Dijon

Roger Assalé

Werder Bremen hat in Roger Assalé einen weiteren Offensivspieler unter Vertrag genommen. Der 27 Jahre alte Ivorer kommt vom französischen Zweitligisten FCO Dijon zunächst auf Leihbasis, der SV Werder besitzt anschließend eine Kaufoption. "Er ist ein wuchtiger, schneller und dribbelstarker Offensivspieler, der mit seinen Aktionen für viel Belebung im Spiel sorgen kann. Dazu ist er flexibel einsetzbar. Er hat seine Stärken vor allem als Außenstürmer, kann aber auch in der zentralen Rolle im Angriff spielen", charakterisiert SVW-Geschäftsführer Frank Baumann den Neuzugang.

alles zum Transfermarkt

Ligaverband beschließt Verkleinerung mit großer Mehrheit
03.06.21 - 16:15

Ab 2023: Ligue 1 nur noch mit 18 Teams

Die Bundesliga ist bald nicht mehr die einzige von Europas Top-5-Ligen mit nur 18 Teams. Zur Saison 2023/24 wird die französische Ligue 1 verkleinert.

Nur noch 18 statt 20 Teams: Die Ligue 1 wird 2023 verkleinert.
Ligue 1, 27. Spieltag
27.02.21 - 18:51

Mit halber Kraft und doppeltem Mbappé: PSG siegt deutlich

Paris St. Germain darf sich bei der Mission Titelverteidigung keine Patzer erlauben. Am Samstag war PSG in Dijon gefordert - und gab sich beim 4:0 keine Blöße.

Glänzte mit zwei Toren in Dijon: Kylian Mbappé.
Zahlen und Fakten vor dem 18. Spieltag
06.01.21 - 09:10

Vor Pochettinos Start: So spannend war die Ligue 1 lange nicht mehr

Für Mauricio Pochettino beginnt am Mittwochabend das Abenteuer Ligue 1 als Trainer. Die wichtigsten Zahlen aus Frankreich vor dem Debüt des Argentiniers.

Übertragung der Spiele vorerst gesichert
22.12.20 - 19:47

Einigung im TV-Streit: Französischer Ligaverband erhält Rechte zurück

Im Chaos um die TV-Übertragungen der Fußballspiele in der Ligue 1 und Ligue 2 zeichnet sich eine Entspannung der Lage ab.

Wer überträgt künftig die Spiele von PSG & Co.?
Ligue 1 womöglich ohne Übertragungsweg
11.12.20 - 18:37

TV-Chaos in Frankreich: Übertragender Sender löst sich auf

Der französische TV-Sender Telefoot, der bisher die Spiele der Ligue 1 und Ligue 2 übertragen hat, schließt seine Pforten.

Telefoot wird künftig keine französischen Ligaspiele mehr übertragen.
Deutscher Nationalspieler am Oberschenkel verletzt
24.10.20 - 22:48

PSG setzt makellose Serie fort - und verliert Draxler

Paris St. Germain zeigte sich gut erholt vom Champions-League-Schock gegen Manchester United und feierte in der Liga einen ungefährdeten 4:0-Sieg - allerdings verloren die Pariser Julian Draxler.

Freude pur: Moise Kean und Neymar (r.) bejubeln das 1:0.
Bestätigt
22.09.20 - 10:29

Martinez-Ersatz aus Island: Arsenal holt Runarsson

Runar Alex Runarsson

Der FC Arsenal hatte Ersatzkeeper Emiliano Martinez zuletzt für rund 20 Millionen Euro an Aston Villa verkauft und nun einen neuen Backup für Bernd Leno gefunden: Der Isländer Runar Alex Runarsson (25) kommt für zwei Millionen Euro aus Dijon.

alles zum Transfermarkt

In Verhandlung
17.09.20 - 13:32

Isländer Runarsson soll Nummer 2 hinter Leno werden

Runar Alex Runarsson

Nach dem Abschied von Emiliano Martinez (23) zu Aston Villa bekommt Bernd Leno (28) eine neue Nummer zwei im Arsenal-Tor: Der isländische Nationaltorhüter Runar Alex Runarsson (25) steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zu den Gunners. Runarsson stand in den vergangenen beiden Jahren beim Ligue-1-Klub Dijon FCO unter Vertrag.

alles zum Transfermarkt

Bordeaux eröffnet Saison mit einer Nullnummer
21.08.20 - 21:00

Mit Fragezeichen, aber ohne PSG: Die Ligue 1 gibt den Startschuss

Als erste Topliga in Europa startete die französische Ligue 1 an diesem Freitagabend in ihre neue Saison.

Dunkle Wolken als Omen? Im Stade Matmut-Atlantique von Bordeaux begann am Freitag die neue Saison in der Ligue 1.
Bestätigt
24.06.20 - 09:48

Schalke will Missverständnis Mendyl dauerhaft abgeben

Hamza Mendyl

Sieben Millionen Euro Ablöse war der FC Schalke 04 vor zwei Jahren bereit, in Hamza Mendyl zu investieren. Marokkos WM-Teilnehmer (ohne Einsatz) kam von Lille OSC und erhielt bei den Königsblauen einen Fünfjahresvertrag. Es dauerte nur wenige Wochen, bis die Schalker erkannten, dass sie für den Verteidiger viel Geld verschleudert hatten. 2019 wurde Mendyl für 500.000 Euro an Dijon FCO verliehen, nun kehrt der 22-Jährige zwar wieder zurück, allerdings sollen sich die Wege schnellstmöglich wieder trennen.

alles zum Transfermarkt

Doch keine Ligue 1 mit 22 Klubs
23.06.20 - 13:26

Ligaverband stimmt ab: Amiens und Toulouse steigen ab

Frankreich hat sich schnell dazu entschlossen, die Saison der Ligue 1 abzubrechen. Doch lange war nicht klar, ob es Absteiger gibt oder die Liga aufgestockt wird. Nun hat der Ligaverband LFP mit deutlichem Ergebnis abgestimmt.

Hoffte vergeblich auf den Klassenerhalt: Der FC Toulouse.
Lyon blitzt mit Beschwerde ab
09.06.20 - 18:30

Gericht setzt Abstiegsregelung in Frankreich aus

Der vorzeitige Saison-Abbruch in Frankreich hatte ein juristisches Nachspiel - und das mit großen Folgen. Der Staatsrat setzte die Abstiegsregelung aus.

Setzt sich mit seiner Klage durch: Amiens-Präsident Bernard Joannin.
Ligue 1: Kalender für 2020/21 noch vorläufig
23.05.20 - 18:19

Frankreich will am 23. August wieder loslegen

Der französische Ligaverband LFP hat am Samstag mitgeteilt, dass die kommende Ligue-1-Saison am 23. August losgehen soll. Der Kalender ist allerdings noch vorläufig.

Ende August soll es wieder um Tore und Punkte in Frankreich gehen - auch für PSG mit Neymar und Marquinhos (re.).
Tabelle nach Punkten pro Spiel: Amiens und Toulouse steigen ab
30.04.20 - 17:36

Ligue 1 bricht Saison ab: Paris Saint-Germain ist Meister

Die Ligue 1 hat ihre Saison vorzeitig abgebrochen. Paris St. Germain wurde zum Meister erklärt. Der SC Amiens und der FC Toulouse müssen absteigen.

Jubel in Paris: Thomas Tuchel, Kylian Mbappé & Co. sind Meister.
Ligue 1, 27. Spieltag
29.02.20 - 19:35

Doppelpack Mbappé: PSG schlägt Dijon 4:0

Trotz des am Nachmittag erlassenen Verbots von Großveranstaltungen mit mehr als 5000 Zuschauern in Frankreich spielte die Ligue 1 am Samstag. Ohne Neymar bezwang PSG Dijon klar mit 4:0, Mbappé steuerte einen Doppelpack bei.

Doppelpack: Kylian Mbappé gegen Dijon.
Frankreich: Trotz Einschränkungen wegen Coronavirus
29.02.20 - 17:05

PSG-Spiel findet wie geplant statt

Das Ligue-1-Spiel zwischen Paris Saint-Germain und FCO Dijon findet wie geplant am Samstagabend statt - trotz der Einschränkungen in Frankreich wegen des Coronavirus.

Trifft mit PSG am Samstag auf Dijon: Thomas Tuchel.
Tuchel, Draxler und Co. stehen im Pokal-Halbfinale
12.02.20 - 18:08

PSG wackelt 42 Minuten - und beißt dann eiskalt zu

Paris Saint Germain hat seine Pflichtaufgabe im Pokal-Viertelfinale mit Bravour gemeistert: Beim 6:1 in Dijon hatte das Star-Ensemble im ersten Abschnitt mit giftigen Gastgebern zu kämpfen, zog nach Mbappés 2:1 aber uneinholbar davon.

Klare Verhältnisse in Dijon: Kylian Mbappé siegte mit PSG 6:1.
Chouiar und Cadiz kontern Mbappé
01.11.19 - 19:32

Faustdicke Überraschung: PSG blamiert sich beim Letzten

Dijon FCO hat für eine faustdicke Überraschung gesorgt: Das Kellerkind fügte dem Pariser Star-Ensemble beim 2:1 die dritte Niederlage der laufenden Saison zu. PSG ließ die nötige Körpersprache vermissen, zog in der zweiten Hälfte gleich reihenweise Fahrkarten und erzürnte damit seinen deutschen Coach Thomas Tuchel.

Konnte nicht mehr hinsehen: Angel di Maria bei der Pariser Niederlage in Dijon.
Schalke leiht Sieben-Millionen-Euro-Verteidiger aus
21.08.19 - 17:52

Dijon holt Mendyl - für 500.000 Euro

Sieben Millionen Euro Ablöse hat Schalke 04 im vergangenen Jahr für Hamza Mendyl bezahlt. Am Mittwoch gaben die Königsblauen bekannt, dass sie den Linksverteidiger für ein Jahr an Dijon FCO ausleihen. Nach kicker-Informationen erhalten sie dafür 500.000 Euro.

Au Revoir: Schalkes Hamza Mendyl wird für ein Jahr nach Frankreich verliehen.
Bestätigt
21.08.19 - 17:27

Schalke bringt Mendyl in Dijon unter

Hamza Mendyl

Der FC Schalke 04 verleiht Hamza Mendyl für ein Jahr nach Frankreich zu Dijon FCO. Beim Vorjahres-18. der Ligue 1 soll der 21-jährige Außenverteidiger die Spielpraxis sammeln, die ihm bei den Königsblauen nicht in Aussicht standen. In der Vorsaison lief Mendyl in 16 Pflichtspielen für S04 auf. Dort steht er noch bis 2023 unter Vertrag.

alles zum Transfermarkt

Schlotterbeck-Leihe zu Union beschlossene Sache
28.06.19 - 14:07

Offiziell: Rechtsaußen Kwon wechselt zum SC Freiburg

Der SC Freiburg hat am Freitagnachmittag die Verpflichtung eines weiteren Südkoreaners offiziell gemacht: Rechtsaußen Chang-Hoon Kwon (24) wechselt vom französischen Erstligisten Dijon FCO in den Breisgau.

Auf der rechten offensiven Außenbahn zu Hause: Chang-Hoon Kwon.
Bestätigt
28.06.19 - 14:03

Kwon-Transfer zum SCF perfekt

Chang-Hoon Kwon

Der SC Freiburg hat den Transfer von Chang-Hoon Kwon (24) bestätigt. Der südkoreanische Offensivmann kommt vom Ligue-1-Klub Dijon FCO und erhält im Breisgau die Rückennummer 28. Über die Vertragsmodalitäten machte der SC keine Angaben.

alles zum Transfermarkt

In Verhandlung
28.06.19 - 10:11

Rechtsaußen Kwon auf dem Sprung nach Freiburg

Chang-Hoon Kwon

Der SC Freiburg steht kurz vor der Verpflichtung von Chang-Hoon Kwon (24). Der Südkoreaner, der vorzugsweise über Rechtsaußen kommt, wechselt vom französischen Erstligisten Dijon in den Breisgau. In der vergangenen Saison kam er in der Ligue 1 19-mal zum Einsatz und erzielte dabei zwei Treffer.

alles zum Transfermarkt

geplatzter Transfer
24.06.19 - 12:42

Rosier wohl zu teuer für Freiburg

Valentin Rosier

Freiburg sieht sich weiter nach einem Rechtsverteidiger um. Im Visier ist dabei das französische Toptalent Valentin Rosier (22). Doch für den Spieler von FCO Dijon wird eine Ablöse zwischen acht und zehn Millionen Euro fällig, die der SC nicht zahlen möchte. Nach kicker-Informationen zieht es Rosier wohl zu Sporting Lissabon.

alles zum Transfermarkt

Monaco empfängt zum Auftakt Lyon
14.06.19 - 15:15

Ligue-1-Spielplan: PSG eröffnet gegen Nimes

Paris St. Germain startet im August mit einem Heimspiel gegen Olympique Nimes in die Mission Titelverteidigung in der Ligue 1. Der Spielplan führt am 1. Spieltag auch die beiden Ex-Meister AS Monaco und Olympique Lyon zusammen. Alle Spieltag zum Durchblättern.

Geht als Meistertrainer in die Saison 2019/20: PSG-Coach Thomas Tuchel.