Regionalliga

Die nächsten vier Neuen für KFC-Coach Salar

Uerdingen: Fecht neuer Co-Trainer

Die nächsten vier Neuen für KFC-Coach Salar

Begrüßt erneut vier neue Akteure beim Training: KFC-Coach Murat Salar.

Begrüßt erneut vier neue Akteure beim Training: KFC-Coach Murat Salar. Imago

Knetsch wechselt vom Ligakonkurrenten SC Wiedenbrück zum KFC. Der 21-jährige Mittelfeldspieler absolvierte in der vergangenen Saison 27 Partien in der Regionalliga und erzielte dabei zwei Tore. Aktas (23) stößt vom Bremer SV zu den Krefeldern. "Er soll die Offensive weiter beleben", gab der KFC in einer Mitteilung bekannt. In der letzten Saison stellte der offensive Mittelfeldspieler seine Torgefährlichkeit mit sieben Toren in neun Spielen bereits unter Beweis.

Sahin (18) ist ebenfalls im offensiven Mittelfeld zu Hause. Er war zuletzt für die U-19-Mannschaft von Werder Bremen aktiv und stand in der abgelaufenen Saison der A-Junioren-Bundesliga 14-mal auf dem Platz. Mit Atug verpflichtete Uerdingen zudem einen neuen Innenverteidiger. Der 21-Jährige spielte zuletzt beim Lüneburger SK Hansa in der Oberliga (zehn Einsätze, ein Tor).

Spielersteckbrief G. Aktas
G. Aktas

Aktas Gökhan

Spielersteckbrief Sahin
Sahin

Sahin Kerem Koray

Spielersteckbrief Atug
Atug

Atug Seyhmus

Fecht assistiert Salar

Neben den Neuverpflichtungen machte der KFC in einer weiteren Personalie Nägel mit Köpfen: Uwe Fecht wird Salar in der Rolle als Co-Trainer mit sofortiger Wirkung unterstützen. Der 55-Jährige war zuletzt Trainer beim Oberligisten TuS Ennepetal, zuvor war er für die U 23 sowie die U 19 des MSV Duisburg verantwortlich.