Regionalliga

Die Elversberger Kaiserlinde steht nicht mehr

Namensgebender Baum fiel dem Sturm zum Opfer

Die Elversberger Kaiserlinde steht nicht mehr

Das Waldstadion an der Kaiserlinde in Elversberg - seit Dienstag steht der namensgebende Baum nicht mehr.

Das Waldstadion an der Kaiserlinde in Elversberg - seit Dienstag steht der namensgebende Baum nicht mehr. imago

"Was ein Auftakt: Die #Kaiserlinde, Namensgeber unseres Stadions und seit fast 100 Jahren Symbol für den Elversberger Fußball, ist heute Morgen dem Sturm zum Opfer gefallen", twitterte die SVE am Dienstag.

Ein vom Verein über den Kurzmitteilungsdienst veröffentlichtes Foto zeigt den umgestürzten Baum.

SV Elversberg - Die letzten Spiele
Kickers Offenbach Offenbach (A)
0
:
0
SG Sonnenhof Großaspach Großaspach (H)
4
:
0
SV Elversberg - Vereinsdaten
SV Elversberg

Gründungsdatum

01.01.1907

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

Die SVE modernisiert ihr Stadion derzeit. Nachdem der Verein zwischenzeitlich ins benachbarte Saarbrücken hatte ausweichen müssen, finden seit vergangenem Herbst die Heimspiele wieder in Elversberg statt. Seit November trägt das Stadion an der Kaiserlinde zusätzlich noch den Namenszusatz des Hauptsponsors Ursapharm.

Beim Versuch, die Rückkehr in die 3. Liga zu schaffen, belegen die Saarländer nach der Heimniederlage gegen Hessen Kassel und vor dem Auswärtsspiel am heutigen Dienstagabend beim FK Pirmasens Rang drei im Tableau der Südwest-Staffel - mit vier Punkten Rückstand auf den Lokalrivalen 1. FC Saarbrücken, der Zweiter ist. Die ersten beiden Klubs nehmen an der Aufstiegsrunde zur 3. Liga teil. Spitzenreiter ist Kickers Offenbach.

aho