Bundesliga

Diallo: "In Mainz herrscht eine höhere Intensität"

Gute Chancen auf einen Startelfplatz neben Stefan Bell

Diallo: "In Mainz herrscht eine höhere Intensität"

"Ich habe mich sehr gut eingewöhnt": Neuzugang Abdou Diallo fühlt sich in Mainz wohl.

"Ich habe mich sehr gut eingewöhnt": Neuzugang Abdou Diallo fühlt sich in Mainz wohl. imago

Im Gespräch mit dem kicker machte der 21-Jährige am Mittwoch einen aufgeräumten Eindruck. "Ich habe mich sehr gut eingewöhnt. Das Umfeld ist sehr professionell, es ist ernsthafter als in Frankreich", sagt er. Was den Spielstil betrifft, musste er sich teilweise umstellen: "In Monaco kamen wir mehr über die Technik, in Mainz herrscht eine höhere Intensität."

Trainer Schwarz spricht immer wieder von der Möglichkeit einer Dreierkette, setzte aber in der Vorbereitung bisher auf eine Viererabwehr. "Ich bin flexibel, kann Innen- und Außenverteidiger spielen, dementsprechend sehe ich dem gelassen entgegen und schaue, für was sich der Trainer entscheidet", so Diallo. Keine Veränderung bedeutet für ihn das Torwartspiel von René Adler: "In Monaco hatten wir ebenfalls sehr erfahrene Torhüter, die ähnlich spielten. Ich schätze es, wenn mir der Keeper in der Innenverteidigung hilft."

Spielersteckbrief A. Diallo
A. Diallo

Diallo Abdou

Trainersteckbrief Schwarz
Schwarz

Schwarz Sandro

Seine Ziele für seine erste Bundesligasaison hat Diallo, dessen Verpflichtung sich Mainz fünf Millionen Euro Ablöse kosten ließ, klar definiert: "Möglichst viel Spielzeit bekommen und eine gute Qualität reinbringen." Einen konkreten Karriereplan verfolgt der Kapitän der französischen U 21 dabei nicht, "aber wie jeder Spieler träume ich davon mit dem bestmöglichen Verein im bestmöglichen Wettbewerb zu spielen. In Monaco bin ich ja schon ein bisschen auf den Geschmack gekommen." Allerdings will er nichts überstürzen, möchte es "Schritt für Schritt angehen und erst einmal in Mainz und mein volles Potenzial ausschöpfen". Dazu hat er einen Vertrag bis 2022 unterschrieben. "Wenn es dann irgendwann so weit ist, werde ich sicherlich nach oben schielen zu den Träumen, die jeder Spieler hat", meint Diallo.

Michael Ebert