2. Bundesliga

DFL terminiert restliche Zweitliga-Saison

HSV gegen FCN am Montagabend

DFL terminiert restliche Zweitliga-Saison

Treffen am 32. Spieltag aufeinander: Nürnberg mit Tom Krauß (li.) und der HSV mit Jeremy Dudziak.

Treffen am 32. Spieltag aufeinander: Nürnberg mit Tom Krauß (li.) und der HSV mit Jeremy Dudziak. imago images

Ohne Montagsspiel findet der 29. Spieltag zwischen dem 16. und 18. April statt, da unter der Woche gleich eine englische Woche ansteht. In dieser steigt die Toppartie zwischen Fortuna Düsseldorf und dem FC St. Pauli am Donnerstag, den 22. April (20.30 Uhr).

Dann geht es mit zwei Regelspieltagen weiter. Am 31. Spieltag gastiert Holstein Kiel am Montag, den 26. April beim VfL Osnabrück (20.30 Uhr), eine Woche später am 10. Mai hat der Hamburger SV ebenfalls um 20.30 Uhr den 1. FC Nürnberg zu Gast.

Direkte Aufeinandertreffen zwischen den Top Vier der Tabelle finden an den finalen sechs Spieltagen nicht mehr statt.

Wie üblich steigen alle Partien des 33. und 34. Spieltags zeitgleich. Der 33. Spieltag geht am 16. Mai über die Bühne, der 34. am 23. Mai. Drei Tage später steigt auch schon das Hinspiel der Bundesliga-Relegation. Am Mittwoch, den 26. Mai hat um 18.30 Uhr zunächst der 16. der Bundesliga Heimrecht. Am Samstag, den 29. Mai spielt dann der Zweitliga-Dritte um 18 Uhr im eigenen Stadion gegen den 16. der Bundesliga.

Alle Ansetzungen zum Durchklicken:
29. Spieltag
30. Spieltag
31. Spieltag
32. Spieltag
33. Spieltag
34. Spieltag

mib

Starker HSV und immer wieder Zulj - Die kicker-Elf des 26. Spieltags