DFB-Pokal

DFB-Pokal-Achtelfinale 2022/23: Auslosung, Termin, Neuerung

Amateurfußballerin zieht die Lose

DFB-Pokal-Achtelfinale: Auslosung, Termin, Neuerung

Am Sonntag rollen die Kugeln wieder.

Am Sonntag rollen die Kugeln wieder. imago images / MaBoSport

In dieser Woche fällt noch eine weitere wichtige Entscheidung im DFB-Pokal: Nachdem feststeht, welche 16 Mannschaften im Wettbewerb überwintern dürfen, wird in Kürze auch geklärt, auf wen sie im Achtelfinale treffen.

Wann findet die Auslosung des DFB-Pokal-Achtelfinals statt?

An diesem Sonntag ab 19.15 Uhr werden die acht Paarungen im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund gezogen. Maria Asnaimer, Torjägerin des Siebtligisten TuS Germania Lohauserholz-Daberg und mit 93 Treffern aus 33 Spielen torhungrigste Gewinnerin der Torjägerkanone für alle, lost. Oliver Bierhoff, der Geschäftsführer Nationalmannschaft und Akademie, fungiert als Ziehungsleiter.

Welche Beschränkungen gibt es bei der Auslosung?

Grundsätzlich können im Achtelfinale alle Mannschaften aufeinandertreffen - zuhause oder auswärts. Weil weder Oberligist Stuttgarter Kickers (gegen Eintracht Frankfurt) noch Regionalligist VfB Lübeck (gegen den 1. FSV Mainz 05) noch die Drittligisten Waldhof Mannheim (gegen den 1. FC Nürnberg) und SV Elversberg (gegen den VfL Bochum) den Sprung unter die letzten 16 geschafft haben, genießt kein Achtelfinalist automatisch Heimrecht.

Wo ist die DFB-Pokal-Auslosung live im TV zu sehen?

Die ARD überträgt am Sonntag live. Auf den kicker-Portalen finden Sie wie gewohnt einen LIVE!-Ticker zur Pokal-Auslosung.

Wann findet das DFB-Pokal-Achtelfinale statt?

Um die acht Viertelfinalplätze wird erst im neuen Kalenderjahr gespielt. Erstmals erstreckt sich das Achtelfinale gleich auf vier Spieltermine: 31. Januar/1. Februar und 7./8. Februar 2023.

Wie beeinflusst die WM in Katar die DFB-Pokal-Saison?

Eigentlich sollte ab dieser Saison das Achtelfinale erstmals schon im Dezember stattfinden, also anders als bisher noch vor dem Jahreswechsel. Wegen der WM 2022 gibt es aber gleich mal eine Ausnahme. Ähnlich ist es bei den Spielterminen: Der Plan, das Viertelfinale auf vier Tage auszudehnen, wird erstmals 2023/24 in die Tat umgesetzt. In diesen "Genuss" kommt in dieser Spielzeit das verschobene Achtelfinale.

jpe

Von Vestenbergsgreuth bis zu den Kickers: Die größten Pokal-Sensationen