16:25 - 20. Spielminute

Tor 1:0
Brand
Rechtsschuss
Vorbereitung Däbritz
Deutschland

16:30 - 26. Spielminute

Tor 2:0
Däbritz
Rechtsschuss
Vorbereitung Freigang
Deutschland

16:48 - 43. Spielminute

Tor 3:0
Freigang
Rechtsschuss
Vorbereitung Brand
Deutschland

16:49 - 45. Spielminute

Tor 4:0
Brand
Rechtsschuss
Vorbereitung Leupolz
Deutschland

17:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Feldkamp
für Kleinherne
Deutschland

17:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Waßmuth
für Brand
Deutschland

17:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Israel)
Pearl
für Awad
Israel

17:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Israel)
Selimhodzic
für Shtainshnaider
Israel

17:16 - 56. Spielminute

Tor 5:0
Magull
Rechtsschuss
Vorbereitung Waßmuth
Deutschland

17:22 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Dallmann
für Magull
Deutschland

17:22 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Marozsan
für Däbritz
Deutschland

17:27 - 67. Spielminute

Gelbe Karte (Israel)
Achtel
Israel

17:30 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Schüller
für Freigang
Deutschland

17:31 - 71. Spielminute

Tor 6:0
Waßmuth
Rechtsschuss
Vorbereitung Dallmann
Deutschland

17:38 - 78. Spielminute

Tor 7:0
Rauch
Rechtsschuss
Vorbereitung Schüller
Deutschland

17:38 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Israel)
Sommer
für Sofer
Israel

17:43 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Israel)
Hazan
für Sendel
Israel

D

ISR

WM-Qualifikation Frauen

7:0! DFB-Frauen zeigen sich gegen Israel in Torlaune

WM-Qualifikation der Frauen

7:0! DFB-Frauen zeigen sich gegen Israel in Torlaune

Die DFB-Frauen entschieden das Rückspiel gegen Israel deutlich für sich.

Die DFB-Frauen entschieden das Rückspiel gegen Israel deutlich für sich. picture alliance / BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl

Im Vergleich zum Hinspiel vor fünf Tagen, welches die DFB-Frauen nur knapp mit 1:0 für sich entscheiden konnten, nahm Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg aus Belastungsgründen einige Änderungen in der Startelf vor: nur Frohms, Kleinherne, Däbritz, Huth und Brand blieben zunächst in der Startelf.

In Essen zeigten sich die DFB-Frauen von Beginn an gewillt, das Ergebnis deutlich höher ausfallen zulassen als noch im Hinspiel. Israel formierte sich massiv in der eigenen Hälfte, die deutschen Frauen ließen das Spielgerät jedoch geschickt laufen und kamen dadurch zu zahlreichen Chancen. Das erste Mal lag der Ball im Netz der Gäste in der 20. Minute, als Brand eine Vorlage von Däbritz nur noch ins leere Tor schieben musste. Sechs Minuten später war die Spielführerin in ihrem 80. Länderspiel dann selbst erfolgreich, eine Rücklage von Freigang brachte sie mit etwas Glück im Tor unter.

Auch Magull belohnt sich

Die DFB-Frauen wollten in der Folge weiter nachlegen, was ihnen auch gelang. Noch vor der Pause stellten Freigang (42.) und Brand (45.) auf 4:0. Auch nach dem Wiederanpfiff war der Torhunger der Elf von Voss-Tecklenburg noch nicht gestillt. Magull belohnte sich für eine starke Leistung mit dem 5:0 (56.), ehe die eingewechselte Waßmuth (71.) und Rauch (77.) noch das sechste und das siebte Tor folgen ließen.

Tore und Karten

1:0 Brand (20', Rechtsschuss, Däbritz)

2:0 Däbritz (26', Rechtsschuss, Freigang)

3:0 Freigang (43', Rechtsschuss, Brand)

4:0 Brand (45', Rechtsschuss, Leupolz)

5:0 Magull (56', Rechtsschuss, Waßmuth)

6:0 Waßmuth (71', Rechtsschuss, Dallmann)

7:0 Rauch (78', Rechtsschuss, Schüller)

Deutschland
Deutschland

Frohms - Maier, Lattwein, Kleinherne , Rauch - Leupolz, Magull , Däbritz - Huth, Freigang , Brand

Israel
Israel

Beilin - Edri, Achtel , David, Kuznetsov, Nakav - Sofer , Awad , Sendel , Beck - Shtainshnaider

Schiedsrichter-Team
Elwira Nurmustafina

Elwira Nurmustafina Kasachstan

Spielinfo

Stadion

Stadion Essen

Zuschauer

1.814

Somit sind die DFB-Frauen nach vier Gruppenspielen weiterhin ungeschlagen und führen mit einem Torverhältnis von 20:1 die Gruppe H an. Als nächstes treffen Däbritz, Marozsan & Co. am 26. November in Braunschweig auf die Türkei.