3. Liga

"Der wird doch jetzt nicht schießen?" Mölders macht den Unterschied

1860 München klettert wieder auf Platz eins

"Der wird doch jetzt nicht schießen?" Mölders macht den Unterschied

Torschütze und "emotionaler Leader" bei 1860 München: Kapitän Sascha Mölders.

Torschütze und "emotionaler Leader" bei 1860 München: Kapitän Sascha Mölders. imago images

Anfang Juli noch auf Vereinssuche, Mitte Juli dann ein neuer Vertrag bei 1860 - und nun wieder der unumstrittene Anführer der Sechziger: Für Mölders läuft es richtig rund - und dadurch auch für die Löwen. Die haben den Durchhänger mit nur einem Zähler aus zwei Spielen im Derby in Unterhaching mit dem 2:0 korrigiert und die Tabellenspitze in der 3. Liga zurückerobert. "Wir sind jetzt von Anfang an vorne voll dabei", freute sich Mölders und richtete eine Ansage an die Konkurrenz: "Wir wissen, dass wir jeden schlagen können."

Auch dank ihm. In der letzten Spielzeit mit 15 Treffern der Top-Torjäger, zudem 15 Assists, hat er nun in sieben Spielen schon wieder vier Tore und eine Vorlage auf dem Konto. In Unterhaching beendete er mit seinem Tor (85.) die Hoffnungen der SpVgg auf zumindest einen Punkt. "Ich habe noch gedacht: Der wird doch jetzt nicht schießen!", meinte Köllner im Anschluss bei "Magenta Sport". Mölders schoss, traf und entschied das Duell vorzeitig.

Für viele unserer ruhigen Spieler brauchen wir einen solchen emotionalen Leader.

Michael Köllner

Lob gab es für den 35-Jährigen nicht nur dafür vom Trainer: "Man hat heute wieder gesehen, wie wichtig er für uns ist. Für uns ist aber entscheidend, dass er als Kapitän vorangeht. Egal, wie das Tor zustande kommt: Sascha hat einfach eine gute Quote. Für viele unserer ruhigen Spieler brauchen wir einen solchen emotionalen Leader. Er tut uns einfach gut." Günther Gorenzel, Sportlicher Leiter der Löwen, bescheinigte Mölders gar "höchstes Niveau. Wie Sascha die Bälle behauptet, ist Bundesliga-Niveau".

Bestätigung gegen Duisburg?

Bundesliga, da will 1860 auf lange Sicht wieder hin. Doch zunächst ist es die Tabellenführung in der 3. Liga. Die "starke Kollektivleistung" (Köllner) gilt es für die Löwen am kommenden Samstag (14 Uhr, LIVE bei kicker) gegen den MSV Duisburg zu bestätigen.

nik

Die Rekord-Torschützen in der 3. Liga: Janjic zieht mit Ziemer gleich