3. Liga

Der Ball rollt wieder: MSV Duisburg zurück im Training

Trainingsbeginn nach Corona-Pause

Der Ball rollt wieder: MSV Duisburg zurück im Training

Zurück im Training: Die Duisburger mit Moritz Stoppelkamp.

Zurück im Training: Die Duisburger mit Moritz Stoppelkamp. picture alliance/dpa/Revierfoto

Für die Duisburger beginnt damit die Vorbereitung auf das Nachholspiel am Sonntag (13 Uhr, LIVE! bei kicker) gegen den TSV Havelse. Das Spiel am Wochenende ist für den MSV zeitgleich der Saisonauftakt. Denn auch das erste Aufeinandertreffen der Saison gegen den VfL Osnabrück musste aufgrund der Quarantäne-Regeln bereits abgesagt werden. Insgesamt hatte der MSV jeweils weniger als 16 Spieler zur Verfügung und konnte deshalb einen erfolgreichen Antrag auf Spielverlegung stellen. Geimpfte und genese Spieler mussten nicht in Quarantäne. Trotzdem reichte es für die Duisburger nicht, um eine wettbewerbsfähige Mannschaft zu stellen. 

Stürmer Aziz Bouhaddouz war der einzige, der als positiver Corona-Fall bestätigt wurde. Am heutigen Mittwoch nahmen lediglich Marvin Bakalorz sowie Julian Hettwer und Roman Schabbing nicht am Training teil. 

In der letzten Saison waren die Duisburger nicht weit von einem möglichen Abstieg entfernt. Lediglich sechs Punkte trennten die Zebras vom Abstieg. Nach dem holprigen Saisonstart werden die Duisburger versuchen, den Abstand zu den Abstiegsrängen in der neuen Saison möglichst groß zu halten.

kon