Bundesliga

Deich hält: Spiel gegen den FC Bayern findet statt

Bremen: Werder gibt Entwarnung

Deich hält: Spiel gegen den FC Bayern findet statt

Das Bremer Weserstadion liegt direkt neben dem Fluss.

Das Bremer Weserstadion liegt direkt neben dem Fluss. picture alliance

"Xaver" hatte Wasser aus der Nordsee flussaufwärts gedrückt, allerdings reichte die Deichhöhe aus. Falls die Weser über 5,50 Meter gestiegen wäre, dann wäre Wasser auch in das unmittelbar in Fluss-Nähe gelegene Weserstadion gelaufen.

Somit kann die Partie gegen die Münchner wie geplant um 15.30 Uhr angepfiffen werden (LIVE!-Ticker bei kicker.de).

Die Bremer Heimstätte liegt in unmittelbarer Nähe der Weser im Überflutungsgebiet und ist nur durch einen vorgelagerten Sommerdeich geschützt. Werder hatte am Donnerstag den Erdgeschossbereich des Bremer Weserstadions evakuiert und technische Geräte wie auch Mobiliar in die nächsthöhere Etage gebracht, da aufgrund des Orkans ein Wassereinbruch drohte.