Transfermeldung

16.11.20 - 09:30
In Verhandlung

De Bruyne verhandelt alleine um neuen ManCity-Vertrag

Kevin De Bruyne

Kevin De Bruyne (28) hat bestätigt, dass er sich mit Manchester City in Gesprächen über eine Verlängerung seines noch bis 2023 gültigen Vertrags befindet. Die Verhandlungen, die noch "nicht fortgeschritten" seien, führt Englands amtierender Spieler des Jahres alleine, weil sein Ex-Berater Patrick De Koster im August unter anderem wegen des Verdachts der Geldwäsche festgenommen worden war. "Ich würde gerne im Klub bleiben, deswegen ist es leicht", sagte De Bruyne im belgischen TV. "Wenn ich nicht bleiben wollen würde, bräuchte ich jemanden, der vermittelt."