Bundesliga

De Bruyne lässt seine Zukunft offen

Das sagt VfL-Manager Klaus Allofs zu den Worten seines Stars

De Bruyne lässt seine Zukunft offen

Die Frage aller Wolfsburger Fragen: Wohin geht Kevin De Bruynes Blick?

Die Frage aller Wolfsburger Fragen: Wohin geht Kevin De Bruynes Blick? imago

Wer von Kevin De Bruyne ein Bekenntnis zum VfL Wolfsburg erwartet, der dürfte enttäuscht sein. Der Mittelfeldspieler, in der Vorsaison mit 31 Punkten der Topscorer der Fußball-Bundesliga, weiß nach eigenem Bekunden noch nicht, für welchen Klub er in der bevorstehenden Spielzeit auf dem Rasen steht.

"Ich muss gut trainieren, alles dafür tun, dass ich fit bin. Dann sehen wir weiter", sagt der umworbene Star. Manchester City, Paris St. Germain oder auch der FC Bayern, zahlreiche Topklubs haben den Belgier auf dem Zettel. "Natürlich denkt man darüber nach", räumt De Bruyne ein. "Wenn große Klubs kommen, ist das immer etwas Besonderes."

Wenn große Klubs kommen, ist das immer etwas Besonderes.

Kevin De Bruyne

Gewohnt ehrliche Aussagen von De Bruyne, der auf geheuchelte Bekenntnisse zum VfL verzichtet und sich alle Türen offenlässt. Kein Problem für Klaus Allofs. "Das halte ich für eine vernünftige Vorgehensweise", so der VfL-Manager, der jedoch auf das Arbeitspapier seines Regisseurs verweist. "Kevin steht bis 2019 bei uns unter Vertrag." Und: "Er weiß, dass sein Klub ihn nicht verkaufen möchte."

Gleichwohl würde sich der Manager „mit seriösen Angeboten auseinandersetzen“. Aber für De Bruyne wie auch für den von Inter Mailand umworbenen Ivan Perisic gilt: „Nur außergewöhnliche Dinge können uns von unserem Vorhaben abbringen.“ Sprich: Ablösesummen, bei denen selbst der finanziell auf Rosen gebettete VW-Klub nicht Nein sagen könnte.

Lesen Sie das komplette Interview mit Kevin De Bruyne in der Montagausgabe des kicker. Der "Fußballer des Jahres" spricht über seine Zukunft, den Tod seines Freundes Junior Malanda, seine Ziele mit Belgien und vieles mehr.

Thomas Hiete

Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga