Bundesliga

Cvancara schon auf dem Weg nach Gladbach

Stürmer von Sparta Prag als Thuram-Nachfolger

Cvancara schon auf dem Weg nach Gladbach

Wird wohl bald in der Bundesliga jubeln: Tomas Cvancara.

Wird wohl bald in der Bundesliga jubeln: Tomas Cvancara. IMAGO/CTK Photo

Cvancara bereits auf dem Weg nach Mönchengladbach

In den vergangenen Monaten wurde der 22-Jährige bereits einige Male mit den Fohlen in Verbindung gebracht und zum Kandidatenkreis bei der Gladbacher Stürmersuche gezählt. Jetzt biegt man bei dem Transfer auf die Zielgerade ein. Der kicker kann einen Bericht der Zeitung "Sport" in Tschechien bestätigen, dass sich Cvancara bereits auf dem Weg nach Mönchengladbach befindet. Das Trainingslager von Sparta Prag in Österreich hat der Nationalspieler vorzeitig verlassen. Der tschechische Meister gastiert seit vergangener Woche in Bad Kleinkirchheim. Die Abreise der Mannschaft ist erst für den Samstag geplant. Tomas Rosicky, der Sportdirektor von Sparta Prag, bestätigte in Österreich, dass man kurz vor einer Einigung mit einem Klub stehe, der schon seit längerem Interesse an dem Stürmer habe. Einige Details müssten laut Rosicky aber noch geklärt werden. Cvancara sei mit der Erlaubnis des Vereins aus dem Trainingslager abgereist.

Starke Quote in der tschechischen Liga

Cvancara passt ins Gladbacher Profil: er ist ein Stürmer mit großer Perspektive, der seine Qualität aber auch schon unter Beweis gestellt hat. Der 1,90 Meter große und 82 Kilogramm schwere Angreifer erzielte in der abgelaufenen Meisterschaftssaison zwölf Tore in 24 Einsätzen. Mit Sparta Prag feierte Cvancara die Meisterschaft, er war beim Titelgewinn einer der wichtigsten Spieler. Und er feierte im März auch sein Debüt in der tschechischen Nationalmannschaft. Die Premiere wurde zum Volltreffer: Gegen Polen (Endstand 3:1) erzielte Cvancara schon in der 3. Spielminute sein erstes Länderspieltor. Insgesamt kommt der schnelle und kampfstarke Stürmer auf zwei Länderspiele und sammelte im Europapokal weitere internationale Erfahrung. In 14 Europacupspielen (Europa-League-Qualifikation, Europa Conference League, Europa-Conference-League-Qualifikation) gelangen Cvancara vier Treffer.

Die Borussen müssen im Kader noch die Lücke auf der Mittelstürmerposition schließen. Top-Torschütze Marcus Thuram (13 Saisontreffer) hat sich zu Inter Mailand verabschiedet, so dass ein neuer Mann für die Spitze gefunden werden muss. Läuft alles wie geplant, wird der neue Mittelstürmer Cvancara heißen.

Erst am Mittwoch hatte der fünfmalige Deutsche Meister den Nachfolger des zu Bayer Leverkusen gewechselten Jonas Hofmann präsentiert. Franck Honorat (26) ist für rund acht Millionen Euro von Stade Brest verpflichtet worden. 

Jan Lustig, Vit Chalupa

Die Heimtrikots der Bundesligisten für die Saison 2023/24