Bundesliga

Michael Cuisance fällt bei Leeds United durch den Medizincheck

Bleibt der Franzose nun doch bei Bayern?

Cuisance fällt bei Leeds United durch den Medizincheck

Michael Cuisance

Er könnte doch beim FC Bayern bleiben: Michael Cuisance fiel in Leeds durch den Medizincheck. imago images

Am Mittwoch war Cuisance nach England gereist, um seinen Wechsel in die Premier League zu Aufsteiger Leeds United perfekt zu machen. Doch obwohl sich die Bayern und Leeds bereits auf eine Ablöse von fast 22 Millionen Euro geeinigt haben sollen, kommt der Transfer nicht zustande. Nach Informationen von "The Athletic" wurden beim obligatorischen Medizincheck Probleme offengelegt, durch die Leeds von einer Verpflichtung Abstand nimmt.

Eine offizielle Mitteilung gaben bislang weder Leeds noch die Bayern raus, doch laut "The Athletic" gäbe es keine Chance, dass der Deal noch vor Ablauf der Transferfrist am 5. Oktober zustandekommt.

Cuisance, der bereits auf dem Weg zurück nach München sein soll, kam nach seinem Wechsel von Gladbach im vergangenen Sommer beim Rekordmeister nicht über die Jokerrolle hinaus. In der Spielzeit 2019/20 machte der Franzose neun Ligaspiele (ein Tor) und eines im DFB-Pokal.

msc

Europas Fußballer des Jahres: Wer wo landete