Regionalliga

FC Energie Cottbus verpflichtet Rico Gladrow

Dritter Neuzugang perfekt

Cottbus verpflichtet Rico Gladrow

Rico Gladrow (hier noch im Trikot von Rot-Weiß Erfurt) wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Energie Cottbus.

Rico Gladrow (hier noch im Trikot von Rot-Weiß Erfurt) wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Energie Cottbus. imago images

Nachdem bereits am Samstag der Vertrag von Felix Geisler verlängert wurde und mit Jan Glinker (Wacker Nordhausen) ein neuer Torwart verpflichtet wurde, kann Cottbus die nächste positive Nachricht vermelden: Mit Gladrow stößt der dritte Neuzugang in der noch laufenden Wintertransferperiode zum FC Energie. Bereits Anfang Januar verpflichtete der Tabellenführer der Regionalliga Nordost Florian Brügmann vom MSV Duisburg.

Der 28-jährige Offensivmann Gladrow kommt vom Ligakonkurrenten Rot-Weiß Erfurt. Der Sportliche Leiter der Cottbuser, Sebastian König, sagte auf der vereinseigenen Website: "Von seiner großen Erfahrung und Torgefahr versprechen wir uns mehr Stabilität und Variabilität im zentralen Mittelfeld. Er kennt die Liga und hat uns in den Gesprächen sofort signalisiert, dass er richtig Bock auf die Aufgabe hat."

Spielersteckbrief R. Gladrow
R. Gladrow

Gladrow Rico

Energie Cottbus - Vereinsdaten
Energie Cottbus

Gründungsdatum

31.01.1966

Vereinsfarben

Rot-Weiß

In 223 Regionalligaspielen der Staffeln Nord, Nordost und Südwest erzielte Gladrow insgesamt 27 Tore und bereitete 76 Treffer vor. In der laufenden Saison kam der Mittelfeldspieler auf 16 Spiele (keine Torbeteiligung). Bereits am Samstag (16 Uhr, LIVE! auf kicker) könnte der gebürtige Neubrandenburger auf seinen Ex-Verein treffen. Unabhängig der finanziellen Schieflage in Erfurt soll die Partie angepfiffen werden.

kon