Junioren

Corona-Fall bei Frankreich: U-19-Länderspiel abgesagt

Nur wenige Stunden vor dem Anpfiff

Corona-Fall bei Frankreich: U-19-Länderspiel abgesagt

Die Testergebnisse seines Teams sind allesamt negativ ausgefallen: DFB-Trainer Christian Wörns.

Die Testergebnisse seines Teams sind allesamt negativ ausgefallen: DFB-Trainer Christian Wörns. imago images

Wie der DFB dreieinhalb Stunden vor dem geplanten Anpfiff um 18 Uhr mitteilte, ergab die zweite Testreihe einen positiven Covid-19-Befund bei der französischen Mannschaft.

Die Testergebnisse der DFB-Junioren seien allesamt negativ ausgefallen - sowohl in der ersten als auch in der zweiten Testung. Zwischen beiden Teams kam es bislang zu keinem Kontakt, da sie in unterschiedlichen Hotels untergebracht waren und auf unterschiedlichen Sportanlagen trainierten. Die Partie hätte im Düsseldorfer Paul-Janes-Stadion stattfinden sollen.

Der DFB will zeitnah darüber informieren, inwiefern die aktuelle Absage auch Auswirkungen auf die zweite Partie gegen Frankreich haben wird. Diese ist bislang für den 12. Oktober, 18 Uhr, in Velbert vorgesehen.

Gefährdet ist auch das EM-Qualifikationsspiel der deutschen U-21-Nationalmannschaft am Freitag in Chisinau. Ein DFB-Spieler hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

cfl