Bundesliga

Cordoba: "Ich bin reifer geworden"

Herthas neuer Stürmer über Wechsel, Ziele und sein Vorbild Drogba

Cordoba: "Ich bin reifer geworden"

Jhon Cordoba

Daumen hoch für Hertha BSC: Der gerade von Köln gewechselte Stürmer Jhon Cordoba. imago images

Hertha BSC beschäftigt wieder einen kolumbianischen Angreifer. Adrian Ramos (34) verbuchte zwischen 2009 und 2014 für die Blau-Weißen in 176 Pflichtspielen stattliche 65 Tore und 38 Vorlagen. Danach zog es ihn zu Borussia Dortmund, seit Anfang Januar spielt Ramos wieder in der Heimat für CD America de Cali. Jetzt will sein Landsmann Jhon Cordoba Spuren bei Hertha hinterlassen. Am Dienstagnachmittag unterschrieb er einen Vertrag bis 2024, am Mittwochvormittag stand der 15 Millionen Euro teure Stürmer erstmals mit seinen neuen Kollegen auf dem Trainingsplatz. Danach sprach Cordoba in einer Medienrunde über...

... seinen Wechsel nach Berlin: "Ich wollte einen Schritt nach vorn in meiner Karriere machen und bin bereit, mich der Herausforderung bei Hertha zu stellen. Das Projekt in Berlin ist sehr interessant. Trainer und Manager haben mir viel darüber erzählt. Hertha hat vor, in der Tabelle ganz vorn mitzumischen. Ich habe mir das System des Trainers angeschaut und glaube, dass es dafür geeignet ist, Tore zu machen. Was ich gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Ich bin hochmotiviert und möchte, dass meine Adaptationsphase schnell vorbei ist. Ich bin mit meiner Entscheidung, zu Hertha zu wechseln, sehr glücklich."

Das sind die Gewinner der Vorbereitung

... seine Ziele: "Ich will mit der Mannschaft Erfolg haben und so viele Tore schießen, wie es geht. Ich versuche, jedes Jahr meine Quote vom Jahr zuvor zu übertreffen. Ich möchte mehr Tore schießen als im vergangenen Jahr (13 für den 1. FC Köln, d. Red.)."

... den 5:0-Sieg mit Köln im Februar bei Hertha, als ihm in der ersten Halbzeit zwei Tore und ein Assist gelangen: "Das war ein schönes Spiel. Jetzt bin ich wieder hier und hoffe, dass ich mein Bestes tun kann und viele schöne Spiele folgen."

... sein Gespräch mit Landsmann und Ex-Herthaner Adrian Ramos: "Ich hatte die Gelegenheit, gestern mit ihm zu sprechen. Adrian hat viele positive Sachen über Berlin und Hertha erzählt. Das ist eine Extra-Motivation für mich."

Kölner Jahre: "Mit Liebe aufgenommen"

... seine drei Kölner Jahre: "Die vergangenen beiden Jahre waren meine zwei besten Jahre. Ich habe mich unterstützt und mit Liebe aufgenommen gefühlt. Sie haben mir das Vertrauen geschenkt. Damit konnte ich mein Potenzial ausschöpfen."

... seine Entwicklung: "Ich bin reifer geworden. Ich weiß, was ich zu tun habe und was ich will. Mit dieser Einstellung, mit dieser Ernsthaftigkeit kann ich meine Arbeit besser leisten."

... seine Spielweise: "Für mich ist Toreschießen etwas Wichtiges. Ich möchte meine Spielweise anpassen an die Gruppe und dafür sorgen, dass mehr Tore geschossen werden."

... sein favorisiertes System: "Ich kenne beides: allein vorn drin zu spielen und mit einem zweiten Stürmer zusammen. Ich habe mit beiden Varianten keine Probleme. Das ist etwas, was der Trainer bestimmen soll."

... den Konkurrenzkampf mit Krzysztof Piatek: "Eine gesunde Konkurrenz ist positiv. Sie führt dazu, dass man versucht, sein Bestes zu tun. Der Trainer hat auf dem Platz verschiedene Systeme. Wir wollen auf alle vorbereitet sein."

... einen Startelf-Platz am Samstag in Bremen: "Diese Entscheidung trifft der Trainer. Ich möchte so schnell wie möglich verfügbar sein. Ich bin fit."

... sein Vorbild Didier Drogba: "Er war für mich mit seiner Art, Fußball zu spielen, eine Referenz. Da habe ich mir viel abgeschaut. Meine Spielweise hat damit sehr viel zu tun. Ich schaue noch heute Spiele von ihm an."

Einzelgänger? Ich kann das nicht nachvollziehen.

Jhon Cordoba

... den Vorwurf, ein Einzelgänger zu sein: "Ich kann das nicht nachvollziehen. Ich habe drei Jahre in Köln gespielt und immer mein Bestes gegeben. Meine guten Leistungen dort haben sehr stark mit den Mitspielern und dem Zusammenspiel zu tun. Ich komme mit allen sehr gut aus.

Steffen Rohr

Das kicker-Sonderheft 2020/21 - Ab sofort im Handel

Stecktabelle, Spielplan-Poster, Interviews - Das Bundesliga-Sonderheft

alle Videos in der Übersicht