21:11 - 12. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Paredes
Paris SG

21:15 - 15. Spielminute

Tor 0:1
Ander Herrera
Linksschuss
Vorbereitung Mbappé
Paris SG

21:26 - 27. Spielminute

Tor 1:1
Vanaken
Rechtsschuss
Vorbereitung Sobol
Club Brügge

22:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Danilo Pereira
für Paredes
Paris SG

22:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Draxler
für Wijnaldum
Paris SG

22:10 - 51. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Icardi
für Mbappé
Paris SG

22:19 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Club Brügge)
Lang
Club Brügge

22:29 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Messi
Paris SG

22:31 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Nuno Mendes
für Diallo
Paris SG

22:33 - 76. Spielminute

Gelbe Karte (Club Brügge)
Balanta
Club Brügge

22:49 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Club Brügge)
Maouassa
für Sowah
Club Brügge

BRG

PSG

Champions League

Beim Debüt von "MNM": Brügge ärgert Paris und holt ein Remis

Mbappé nach 51 Minuten verletzt ausgewechselt

Beim Debüt von "MNM": Brügge ärgert Paris und holt einen Punkt

Brügge forderte PSG einiges ab: Hier Eder Balanta (li.) im Zweikampf mit Lionel Messi. 

Brügge forderte PSG einiges ab: Hier Eder Balanta (li.) im Zweikampf mit Lionel Messi.  imago images/Belga

Erstmals standen Mbappé, Neymar und Messi gemeinsam auf dem Feld und so waren die Erwartungen hoch. Ein attraktives Spiel sollten die Pariser machen und die Champions-League-Saison mit einem Sieg starten. Denn das große Ziel für Mauricio Pochettino lautet nach wie vor der Triumph in der Königsklasse. 

Neben den Offensiven Draxler und Rafinha machten auch Pereira und Gueye im Vergleich zum 4:0 gegen Clermont Foot Platz für Wijnaldum und Paredes. Im Tor stand Navas für Sommer-Neuzugang Donnarumma. 

Brügge-Coach Philippe Clement stellte nach dem 3:0 gegen KV Oostende auf nur einer Position um: Rits begann für Volkmer. 

Auch ohne Ex-Adler Bas Dost (Bank) im Sturm, versteckten sich die Hausherren nicht und agierten von Beginn an forsch. Brügge ließ PSG wenig Platz und Zeit, das eigene Spiel zu entfalten und so waren "MNM" in den ersten Minuten nicht eingebunden. 

Nicht Mbappé, Neymar oder Messi - Herrera macht's

Das erste Tor machte dennoch Paris: Nach einer Hereingabe von Mbappé schloss Herrera ab und ließt Mignolet im Tor der Belgier keine Chance (15.). Allerdings hielt die etwas überraschende Führung nicht lange: Auf der Gegenseite sah Sobol seinen Kapitän im Zentrum, Vanaken zögerte ebenfalls nicht lang und überwand Navas (23.) - auch weil Kimpembe noch abfälschte. 

In der Folge entwickelte sich ein sehr ansehnliches Spiel: Erst zirkelte Messi die Kugel an den Querbalken (29.), dann zwang Vanaken mit einem direkten Freistoß Navas zu einer Glanzparade (32.), ehe wieder Navas einen Schuss von De Ketelaere reaktionsschnell abwehrte (39.). 

Auch im zweiten Durchgang kein klarer Favorit

Der Seitenwechsel brachte mit Draxler und Pereira zwei neue auf den Platz, die Machtverhältnisse dagegen blieben ausgeglichen. Die erste richtig gute Chance gehörte sogar Brügge: Aus wenigen Metern hatte Hendry das 2:1 auf dem Fuß, schoss aber nur Marquinhos an (49.). Wenig später blieb Mbappé nach einem Zweikampf mit Clinton verletzt liegen und musste ausgewechselt werden - Icardi kam in die Parite. Das Debüt von "MNM" fand ein frühes Ende. 

Mit dem Wechsel beruhigte sich die Partie komischerweise auf beiden Seiten. Einzig Messi ließ kurz seine Magie aufblitzen, als er drei Gegenspieler stehen ließ und abzog (71.), auf der anderen Seite konterte Lang das Spektakel mit einem Fallrückzieher (75.). Bis zum Schluss lief Paris St. Germain weiter an und versuchte noch irgendwie, gefährlich zu werden, Brügge stand aber felsenfest und erkämpfte sich den Punkt. Über die gesamten 90 Minuten ging das 1:1 in Ordnung und so war die Sensation in Gruppe A perfekt. 

Tore und Karten

0:1 Ander Herrera (15', Linksschuss, Mbappé)

1:1 Vanaken (27', Rechtsschuss, Sobol)

Club Brügge
Club Brügge

Mignolet - Clinton, Hendry, Nsoki, Sobol - Sowah , Rits, Balanta , Lang , Vanaken - De Ketelaere

Paris St. Germain
Paris SG

Navas - Hakimi, Marquinhos, Kimpembe, Diallo - Ander Herrera , Paredes , Wijnaldum - Messi , Mbappé , Neymar

Schiedsrichter-Team
Sandro Schärer

Sandro Schärer Schweiz

Spielinfo

Stadion

Jan Breydel

Zuschauer

27.546

Am 2. Spieltag der Champions-League-Vorrunde gastiert der Club Brügge bei RB Leipzig (28. September, 21 Uhr). PSG empfängt zur selben Zeit Manchester City.

Bilder zur Partie Club Brügge - Paris St. Germain