Bundesliga

Gonzalo Castro im "kicker meets DAZN"-Podcast über neue Vereine

Vereinsloser Ex-Stuttgarter im "kicker meets DAZN"-Podcast

Castro: "Zweite Liga will ich nicht mehr machen"

Hat noch nicht genug: Gonzalo Castro (34).

Hat noch nicht genug: Gonzalo Castro (34). Getty Images

Für Frau Castro ist es "ungewohnt, mich jeden Tag zu sehen", erzählt ihr Gatte, der knapp zwei Wochen vor dem Ende der Transferperiode noch ohne Verein dasteht, das Mannschaftstraining aber "schon vermisst".

Zur Zeit hält sich Gonzalo Castro im heimischen Fitnessraum mit der Unterstützung eines Personal Trainers fit, während er mit inzwischen 34 Jahren einen neuen Arbeitgeber sucht. Dass er beim VfB Stuttgart - als einer der Leistungsträger in der Vorsaison - sozusagen gegangen wurde, hatte den Mittelfeldspieler "sehr unvorbereitet getroffen".

"Sven hat entschieden, dass er mich nicht braucht."

Gonzalo Castro über sein Aus in Stuttgart

"Das ist der Fußball im Moment. Es müssen Gehälter gekürzt werden und man gibt den Jungen die Chance" sagt der Mann, der sich gemeinsam mit seiner Familie darauf eingestellt hatte, "meine Karriere in Stuttgart zu beenden". Nach einem Gespräch mit Stuttgarts Sportdirektor Mislintat ("Sven hat entschieden, dass er mich nicht braucht") muss Castro nun umplanen. Und das zeitnah.

"Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass es so lange dauert, dass ich einen neuen Verein finde", räumt der Routinier ein, der mit "20 oder 22 in dieser Situation vielleicht ein bisschen angespannter gewesen wäre - aber mit 34 habe ich mein Geld glaube ich ganz gut angelegt."

Das Karriereende? Noch keine Option. "Es kribbelt schon", sagt Castro, dem es "fehlt, am Wochenende diesen Druck zu haben." Druck, den er sich bei der Vereinssuche ("Im Moment ist es sehr ruhig") nicht macht. Recht klare Vorstellungen hat er aber trotzdem: "Die zweite Liga hab' ich ein Jahr mitgemacht, das will ich ehrlicherweise nicht mehr machen", so Castro ehrlich. "Ich würde gerne in der Bundesliga bleiben - oder halt Ausland."

Zu welchem Bundesliga-Verein er sicher nicht wechseln wird; was die beste Mannschaft war, in der er je gespielt hat oder was Kapitäne heute anders machen müssen als vor zehn, zwölf Jahren - das ausführliche Gespräch mit Gonzalo Castro gibt es in der aktuellen Ausgabe von "kicker meets DAZN".

Die neue "kicker meets DAZN"-Folge jetzt hören:

KMD #105 - Matthias Ginter Vol. II
18. Oktober 202101:33:54 Stunden

KMD #105 - Matthias Ginter Vol. II

Es ist ein stinknormaler Montag in NRW - drei Männer unterhalten sich über dies und das und jenes... Kommt euch bekannt vor? Klar, gab es so vor 2 Jahren schon einmal - doch seitdem ist verdammt viel passiert im Leben des Matthias Ginter: Papa eines Zeltbewohners, Nationalspieler bei einer enttäuschenden EM, dazu ein neuer Trainer im Verein. All das bespricht der Gladbacher Verteidiger mit Alex und Benni beim großen Ginter’schen Wohnzimmer-Revival. Die Bayer(n)-Demontage analysieren die Beiden außerdem mit kicker-Reporter Frank Lußem im Zuge einer absoluten Weltpremiere – der großen KMD-Open-Air-Spieltagsanalyse!

weitere Podcasts

Der Podcast ist auf allen gängigen Plattformen verfügbar, wie zum Beispiel

- Spotify
- Deezer
- iTunes
- audio now
- Google Podcasts
- Podimo

nba