Int. Fußball

Carlo Ancelotti wieder Trainer bei Real Madrid

Der "Decima"-Coach kommt aus England

Carlo Ancelotti wieder Trainer bei Real Madrid

Rückkehr nach Madrid: Carlo Ancelotti.

Rückkehr nach Madrid: Carlo Ancelotti. imago images

Seinen Platz in den königlichen Geschichtsbüchern hat der inzwischen 61-Jährige bereits sicher. In der Saison 2013/14, seiner ersten in der spanischen Hauptstadt, holte Ancelotti mit den Blancos die heiß ersehnte "Decima", den zehnten Champions-League-Titel (mittlerweile 13).

Der Abschied des Italieners nur ein Jahr später lief dann versöhnlicher ab als der jüngste Abgang Zinedine Zidanes. Nun kehrt der einstige Erfolgscoach der AC Mailand nach Stationen beim FC Bayern, der SSC Neapel und dem FC Everton, mit dem er das internationale Geschäft knapp verpasste und wo er bis zuletzt noch unter Vertrag stand, nach Madrid zurück. Der Italiener unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre bis Juni 2024 und soll am Mittwoch offiziell vorgestellt werden.

Reals Versuche, Mauricio Pochettino von Paris Saint-Germain loszueisen, waren zuvor gescheitert. Auch mit der komplizierten Personalie Antonio Conte, deren Name nicht zum ersten Mal durch die Concha Espina schwirrte, hat sich nichts ergeben.

nba