Carl Zeiss Jena Transferticker

24.06. - 20:38
Bestätigt

Von Halle nach Jena: Pagliuca kommt zum FCC

Carl Zeiss Jena hat Kilian Pagliuca (22) unter Vertrag genommen. Der Stürmer spielte zuletzt bei Ligakonkurrent Halle und erhält nun einen Einjahresvertrag bei den Thüringern. Erreicht er eine Mindestanzahl von Einsätzen, verlängert sich das Arbeitspapier automatisch um ein weiteres Jahr. In der abgelaufenen Saison erzielte der Schweizer in 21 Ligaspielen zwei Tore für den HFC.

24.06. - 15:37
Bestätigt

Slamar verlässt Jena Richtung Aspach

Die SG Sonnenhof Großaspach hat Dennis Slamar unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige kommt von Carl Zeiss Jena und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. "Er
ist ein technisch versierter Innenverteidiger, der bereits über reichlich Drittliga-Erfahrung verfügt. Ich bin sehr glücklich, dass wir Ihn von uns überzeugen konnten und er sich letztendlich für die SG entschieden hat", meint SGS-Vorstandmitglied Joannis Koukoutrigas.

21.06. - 17:18
Bestätigt

Jena holt Keeper Niemann aus Augsburg

Der FC Carl Zeiss Jena nimmt Flemming Niemann unter Vertrag. Der 22 Jahre alte Schlussmann spielte zuletzt für die zweite Mannschaft des FC Augsburg. Bei Drittligist Jena unterschrieb er einen Zweijahresvertrag bis Mitte 2021.

20.06. - 11:08
Bestätigt

Tietz wechselt zu Wehen Wiesbaden

Der SV Wehen Wiesbaden hat Stürmer Philipp Tietz verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom SC Paderborn 07 zum SVWW und unterschrieb dort einen bis 2021 laufenden Zweijahresvertrag. In der abgelaufenen Saison war der 1,90 Meter große Angreifer zu FC Carlz Zeiss Jena in die 3. Liga verliehen worden (32 Spiele, elt Tore, vier Assists, kicker-Notenschnitt 3,48). " Er ist ein klassischer Stoßstürmer, der immer anspielbar ist, seine Mitspieler sehr gut einsetzt und eine starke Torquote hat", beschreibt Trainer Rüdiger Rehm den Neuzugang.

19.06. - 19:48
Bestätigt

Gabriele verstärkt Jenaer Offensive

Der 24-jährige Offensivspieler Daniele Gabriele wechselt von Wacker Innsbruck zu Drittligist Carl Zeiss Jena. 2014/15 wurde der Deutsch-Italiener im Trikot des SC Freiburg II Torschützenkönig der Regionalliga Südwest - in Jena unterschreibt Gabriele für zwei Jahre.

19.06. - 17:02
Bestätigt

Offiziell: Kaiserslautern nimmt Starke unter Vertrag

Der 1. FC Kaiserslautern hat Manfred Starke verpflichtet. Der Nationalspieler Namibias, der am Afrika-Cup in Ägypten teilnimmt, erhält bei den Roten Teufeln einen Vertrag bis 2021. Da sein Kontrakt beim FC Carl Zeiss Jena auslief, wechselt der 28-jährige Offensivspieler ablösefrei.

19.06. - 09:02
In Verhandlung

Jena verabschiedet Starke - Wechsel zum FCK steht bevor

Manfred Starke wird in der kommenden Saison nicht mehr für Carl Zeiss Jena spielen. Nach vier Jahren will der Offensivmann, der sich aktuell mit der Nationalelf Namibias auf den Africa-Cup vorbereitet, zu einem anderen Verein wechseln. "Ich werde ganz sicher immer wieder in Jena vorbeischauen", wird der 28-Jährige vom FCC zitiert. Starke, der in der abgelaufenen Saison sieben Tore erzielt und neun Vorlagen gegeben hat, wurde zuletzt von der "Thüringer Allgemeinen" und der "Bild" mit dem 1. FC Kaiserslautern in Verbindung gebracht. Das deckt sich mit kicker-Informationen.

18.06. - 15:09
Bestätigt

Käuper bricht Zelte in Aue ab und schließt sich Jena an

Ole Käuper, der vom SV Werder Bremen an Erzgebirge Auge ausgeliehen war, setzt seine Leihe beim FC Carl Zeiss Jena fort. Eigentlich hätte er noch eine Spielzeit in Aue bleiben sollen, wurde dort aber aus disziplinarischen Gründen freigestellt. Nun soll Käuper nach der "nicht optimal verlaufenen Ausleihe" (Frank Baumann) in Jena in Liga drei Spielpraxis sammeln. Der 22-Jährige war im Alter von acht Jahren an die Weser gekommen und hatte im dortigen Leistungszentrum alle Altersklassen durchlaufen. Im Dezember 2017 gab er für den SV gegen Leverkusen (kicker-Note 3,5) sein Bundesligadebüt.

17.06. - 15:53
Bestätigt

Jena löst Vertrag mit Eismann auf - Wechsel nach Steinbach

Der bis Sommer 2020 laufende Vertrag zwischen Carl Zeiss Jena und Sören Eismann wurde aufgelöst. Der 30-jährige Defensivallrounder bestritt für den FCC 194 Pflichtspiele, darunter 64 Drittligapartien. "Nach sieben Jahren beim FCC fällt der Abschied natürlich nicht leicht. Der FCC ist meine fußballerische Heimat, in der ich mich unglaublich wohlgefühlt habe", wurde Eismann in der FCC-Medienmitteilung zitiert. Inzwischen ist sein neuer Verein bekannt: Der Routinier landet beim TSV Steinbach Haiger in der Regionalliga Südwest.

15.06. - 11:20
Bestätigt

Koczor verlässt Jena und geht nach Steinbach

Raphael Koczor verlässt Carl Zeiss Jena und komplettiert ab sofort das Torwart-Trio von Regionalligist TSV Steinbach Haiger. Der 30-Jährige unterschrieb einen Vertrag über zwei Spielzeiten. "Raphael ist gerade im Hinblick auf unsere zahlreichen jungen Spieler eine wichtige Personalie in unseren Planungen. Er bringt neben seinen torwartspezifischen Fähigkeiten einen enormen Ehrgeiz mit und wird unsere Mannschaft bereichern", erklärte Geschäftsführer Matthias Georg.