Regionalliga

Carl Zeiss hat Pezzaiuoli und Schmitt im Visier

Jena: Lindemann auf Trainersuche - Hettich soll kommen

Carl Zeiss hat Pezzaiuoli und Schmitt im Visier

Sind mit Jena in Kontakt: Marco Pezzaiuoli (li.) und OFC-Coach Rico Schmitt (re.).

Sind mit Jena in Kontakt: Marco Pezzaiuoli (li.) und OFC-Coach Rico Schmitt (re.). Imago

Der derzeitige Trainer Lothar Kurbjuweit hegt keine Ambitionen, mehr als nur eine Übergangslösung zu sein. Der neue Klubchef Lutz Lindemann macht sich deshalb sehr intensiv ein Bild von den potenziellen Kandidaten. Schließlich soll ein Trainer gefunden werden, der die Philosophie des Klubs mit dem eigenen Nachwuchs umsetzt, und nicht einer, der dem Klub sein Konzept überstülpen will.

Gesprochen hat Lindemann zum Beispiel mit Rico Schmitt, der aktuell beim Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach unter Vertrag steht. Zuletzt gab es Gespräche mit Marco Pezzaiuoli, dem ehemaligen Bundesliga-Trainer der TSG Hoffenheim. Der bringt überdies den Gewinn der U-17-Europameisterschaft 2009 als Bundestrainer in seiner Vita mit. Auch die Erfolge von Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric mit der TSG Neustrelitz sind in Jena naturgemäß nicht verborgen geblieben. Der öffentlich von Brdaric vom Zaun gebrochene Knatsch mit dem 1. FC Magdeburg aber wirkte äußerst abschreckend.

Regionalliga Nordost - 27. Spieltag
Regionalliga Nordost - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
TSG Neustrelitz TSG Neustrelitz
61
2
1. FC Magdeburg 1. FC Magdeburg
52
3
Carl Zeiss Jena Carl Zeiss Jena
49
Carl Zeiss Jena - Vereinsdaten
Carl Zeiss Jena

Gründungsdatum

13.05.1903

Vereinsfarben

Blau-Gelb-Weiß

Hettich vor Wechsel nach Jena

Lindemann erklärte, dass nach dem Landespokalfinale gegen den Rivalen aus Erfurt am 14. Mai bekanntgegeben werde, wer der neue Trainer sei. Für eine Überraschung ist Lindemann immer gut - womöglich sind alle bisher durchgesickerten Kandidaten nicht mehr als geschickte Ablenkungsmanöver des neuen Präsidenten. Am kommenden Montag stehen weitere Gespräche an. Bis dahin könnte auch schon die Verpflichtung des offensiven Mittelfeldspielers Hettich von den Sportfreunden Siegen perfekt sein. Hettig gehört zu den leistungsstärksten Spielern der Regionalliga West und wäre für Jena und den neuen Trainer ein großer Gewinn. Egal, wie er heißen wird.

Michael Ulbrich