Transfermeldung

03.03.20 - 13:20
Im Gespräch

Cagliari zieht die Reißleine: Maran muss gehen

Maran, Rolando

Nach einem fabelhaften Serie-A-Saisonstart, nach dem Cagliari Calcio sogar in Champions-League-Reichweite gewesen war, folgte zuletzt der bittere Absturz des anfänglichen Überraschungsteams. Das zieht erste Konsequenzen nach sich: Trainer Rolando Maran, seit 2018 im Amt und zuvor unter anderem bei Chievo Verona tätig, muss die Sarden verlassen. Zehn Ligaspiele ohne Sieg in Folge (vier Remis, sechs Niederlagen) und der Absturz auf Rang 11 hätten den Verantwortlichen keine andere Wahl mehr gelassen.