Ligue 1
Ligue 1 Spielbericht
17:00 - 1. Spielminute

Gelbe Karte (Caen)
Crivelli
Caen

18:13 - 56. Spielminute

Tor 1:0
Ninga

Caen

18:14 - 56. Spielminute

Gelbe Karte (Caen)
Ninga
Caen

18:17 - 59. Spielminute

Tor 1:1
Mbappé
Elfmeter
Paris SG

18:21 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Caen)
Deminguet
für Khaoui
Caen

18:22 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Draxler
für di Maria
Paris SG

18:24 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Dani Alves
Paris SG

18:29 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Juan Bernat
für Diaby
Paris SG

18:31 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Caen)
Beauvue
für Crivelli
Caen

18:35 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Choupo-Moting
für Dani Alves
Paris SG

18:44 - 87. Spielminute

Tor 1:2
Mbappé

Paris SG

18:45 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Caen)
Joseph
für Oniangué
Caen

CAE

PSG

Ligue 1

Strapaziertes Aluminium in Caen - Doppelpack Mbappé

Frankreich, 27. Spieltag: Später Sieg des Tabellenführers

Strapaziertes Aluminium in Caen - Doppelpack Mbappé

Dank seiner beiden Tore nahm Paris St. Germain die Punkte aus Caen mit nach Hause: Kylian Mbappé.

Dank seiner beiden Tore nahm Paris St. Germain die Punkte aus Caen mit nach Hause: Kylian Mbappé. imago

Bei Paris SG ließ Trainer Thomas Tuchel Julian Draxler - anders als beim 3:0 im Pokal gegen Dijon - zunächst auf der Bank. Di Maria, Doppeltorschütze gegen Dijon, spielte aber von Beginn an, neben ihm stürmten die im Pokal geschonten Nkunku und Mbappé. Auch ansonsten wechselte Tuchel fast komplett durch, nur Kehrer, Meunier und Paredes blieben noch in der Startelf.

Es waren keine drei Minuten gespielt, da hatte Paris SG die erste Torchance: Kurzawa traf aus nur wenigen Metern Entfernung unbedrängt die Latte. Es sollte nicht der letzte Treffer an das Gehäuse in diesem Spiel bleiben...

In der 14. Minute traf auf der anderen Seite Crivelli nach einem Freistoß von Khaoui ebenfalls nur Aluminium. In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der Paris SG zwar die Kontrolle hatte, aber Caen kämpferisch dagegenhielt.

In der 33. Minute der nächste Fast-Treffer: Nach einem Eckball von Di Maria landete der Ball bei Marquinhos. Dessen Kopfball traf aber nur die Latte. Im Nachsetzen verfehlte er noch das Ziel. Und vier Minuten später wurde ein Schuss von Di Maria von Caen-Keeper Samba an den Pfosten abgelenkt. Di Maria setzte nach, doch Gradit warf sich in den Schuss und verhinderte den Rückstand. Vor der Pause hatten noch Mbappé (41., 43.) und Di Maria (45.+2) weitere Chancen.

Auch nach der Pause dominierte Paris zunächst weiter das Spiel, war im Spiel nach vorne aber abwartend und harmlos. Das rächte sich in der 56. Minute: Nach einem Freistoß von Fajr kam Dani Alves im Strafraum zu spät und Ninga traf. Zunächst wieder nur den Pfosten, doch diesmal wurde das Leder von dort hinter die Linie abgelenkt.

Die Freude währte jedoch nur kurz: Nur kurz danach ging Zahary im eigenen Strafraum mit der Hand zum Ball und Mbappé verwandelte sicher (59.). Kurz danach wieder ein Pfostentreffer, diesmal wieder von Di Maria (62.).

Tuchel brachte nun Draxler, der sich aber kaum noch auszeichnen konnte (65.). Die Partie verflachte und sah nur noch wenig Torraumszenen. Ein Distanzschuss von Paredes (83.), den ein sich lang machender Samba entschärfte, blieb der einzige Aufreger - bis zur 87. Minute: Mbappé spielte im Strafraum auf Meunier. Dessen harter Schuss wurde von Gradit hilfsweise für Samba auf der Linie geklärt. Doch Mbappé war sofort zur Stelle und staubte zum kaum noch erwarteten Siegtreffer für die Tuchel-Elf ab.

Tore und Karten

1:0 Ninga (56')

1:1 Mbappé (59', Elfmeter)

1:2 Mbappé (87')

SM Caen
Caen

Samba - Guilbert , Zahary , Gradit , Armougom - Diomandé , Khaoui , Oniangué , Fajr , Ninga - Crivelli

Paris St. Germain
Paris SG

Areola - Meunier , Marquinhos , Kehrer , Kurzawa - Nkunku , Dani Alves , Paredes , Diaby - Mbappé , di Maria

Schiedsrichter-Team
Hakim Ben El Hadj

Hakim Ben El Hadj Frankreich

Spielinfo

Stadion

Michel d'Ornano

Zuschauer

20.076

Paris SG geht also mit einem Erfolgserlebnis in das Achtelfinal-Rückspiel am Mittwoch gegen Manchester United. Caen hat am Samstag bei Stade Rennes die nächste Chance, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

sam