Regionalliga

BVC-Coach Klütz fehlt fast die halbe Mannschaft

Cloppenburg: Ausfall von Westerveld schmerzt enorm

BVC-Coach Klütz fehlt fast die halbe Mannschaft

Macht sich Sorgen im Hinblick auf die anstehende Saison: Jörg-Uwe Klütz.

Macht sich Sorgen im Hinblick auf die anstehende Saison: Jörg-Uwe Klütz. Imago

"Ich kann mich nicht erinnern, dass wir schon mal eine solch problematische Vorbereitung hatten", stöhnt Klütz, dem zuletzt fast eine halbe Mannschaft nicht zur Verfügung stand.

Stammkräfte wie Christian Willen (Rücken), David Niemeyer (Knie), Tim Wernke (Sprunggelenk) und vor allem Kristian Westerveld standen in der bisherigen Vorbereitungsphase wenig bis gar nicht zur Verfügung. Insbesondere die Lage des im Defensivbereich im Grunde unverzichtbaren Westerveld bereitet heftigen Grund zur Sorge. Der Niederländer laboriert an hartnäckigen Rückenbeschwerden, könnte sich gar einen Bandscheibenvorfall zugezogen haben. "Einen Monat lang falle ich ganz sicher aus", hat sich Westerveld auf eine längere Zwangspause eingerichtet.

Spielersteckbrief Willen
Willen

Willen Christian

Spielersteckbrief Thomes
Thomes

Thomes Gerrit

Spielersteckbrief Westerveld
Westerveld

Westerveld Kristian

Spielersteckbrief Niemeyer
Niemeyer

Niemeyer David

Spielersteckbrief Wernke
Wernke

Wernke Tim

Spielersteckbrief Wetzel
Wetzel

Wetzel Jannik

Trainersteckbrief Klütz

Klütz Jörg-Uwe

BV Cloppenburg - Vereinsdaten
BV Cloppenburg

Gründungsdatum

23.03.1919

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

Bedeutet: Cloppenburg könnte insbesondere in den defensiven Zonen Probleme bekommen - vor allem, falls auch die etatmäßigen Innenverteidiger Willen und Niemeyer demnächst nicht wieder zur Verfügung stehen sollten. Die 1:3-Niederlage im Testkick gegen die SF Lotte zeigte zuletzt die spielerischen Grenzen der aktuell dezimierten Mannschaft deutlich auf.

Die Lösung in der "T-Frage" heißt Wetzel

Thomes, der nach beendetem USA-Studium an die Friesoyther Straße zurückgekehrte Mittelfeldspieler, erkennt: "Da muss noch was kommen. So sind wir in der Breite nicht gut genug besetzt." Thomes selbst avancierte zuletzt gezwungenermaßen zum Allrounder und schlüpfte im Test gegen den Bremer SV (4:3) eine Halbzeit lang in die Rolle des Abwehrchefs. Zudem versuchte sich Sturmspitze Andreas Gerdes-Wurpts (34) gegen Lotte 45 Minuten lang als Manndecker.

Immerhin haben die Cloppenburger eine Baustelle schließen können. Mit dem aus der A-Jugend von Werder Bremen kommenden Jannik Wetzel (18) verfügt der BVC über einen zweiten Torwart neben Sigi John (22), der, anders als zunächst befürchtet, wieder reibungslos mitmischt, nachdem den Emsländer zum Ende der letztjährigen Serie eine schwere Oberschenkelverletzung aus dem Verkehr gezogen hatte. Die zwischenzeitliche Suche nach einem möglichst Regionalligaerfahrenen Keeper wurde eingestellt. Mario Neumann: "Wir sehen dafür keinen Bedarf mehr, weil sich Sigi John als fit zurückgemeldet hat und sich zudem Stefan Tilling bereit erklärt hat, als Stand-by-Torwart gegebenenfalls auszuhelfen".

Johannes Klinker