2. Bundesliga

Borussia Dortmund verliert Duman an den 1. FC Nürnberg

Mittelfeldspieler kommt im Sommer ablösefrei

BVB verliert Duman an den Club

Dortmunds Taylan Duman spielt ab Sommer für den 1. FC Nürnberg.

Dortmunds Taylan Duman spielt ab Sommer für den 1. FC Nürnberg. imago images

Duman wurde in der Jugend bei Fortuna Düsseldorf ausgebildet. Im Januar 2019 wechselte der 23-jährige Mittelfeldspieler zu Borussia Dortmund. In der aktuellen Regionalliga-Saison erzielte er in 19 Spielen elf Treffer und bereitete acht weitere Tore direkt vor.

Duman: "Genau der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt"

"Ich freue mich, ab Sommer für den Club spielen zu dürfen", wird Duman, der in Dortmund auch bei den Profis mittrainierte, auf der FCN-Vereinswebsite zitiert. "Die Verantwortlichen haben sich sehr um mich bemüht und mir aufgezeigt, was sie in Zukunft mit dem Club vorhaben. Für mich ist es der genau richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt."

"Er ist einer der herausragenden Spieler in der Regionalliga West und im Mittelfeld flexibel einsetzbar, sowohl im Zentrum als auf den Außenbahnen", beschreibt Dieter Hecking Duman, den der BVB nach Aussage des FCN-Sportvorstands gerne behalten hätte.

mas