Nationalelf

BVB-Abwehrchef Hummels wohl auch im EM-Kader

Dortmunds Abwehr-Routinier vor Nominierung

BVB-Abwehrchef Hummels wohl auch im EM-Kader

Zurück in der DFB-Elf? Mats Hummels (re.) steht wohl im Kader von Bundestrainer Joachim Löw.

Zurück in der DFB-Elf? Mats Hummels (re.) steht wohl im Kader von Bundestrainer Joachim Löw. imago images

70 Länderspiele hat der Abwehrspieler für die DFB-Auswahl bestritten, lange sah es so aus, als sollten keine weiteren mehr dazukommen. Doch der Weltmeister von 2014 könnte ebenso wie Müller im 26-köpfigen Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw für die anstehende Europameisterschaft vom 11. Juni bis 11. Juli stehen. Laut TV-Sender "Sport1" wird der 32-Jährige von Borussia Dortmund zum Kader gehören.

"Das wird eine schwierige und wichtige Frage werden, auch für mich", hatte Löw in Bezug auf eine Rückholaktion von Hummels und Müller Ende Februar im großen kicker-Interview erklärt. Die Frage ist nun wohl geklärt. Der Plan von Anfang März, Hummels und Müller zu berufen, wird wohl umgesetzt. Hummels kam zuletzt im November 2018 in der Nations League gegen die Niederlande (2:2) zum Einsatz.

Hummels stand in der laufenden Saison 32-mal für Dortmund in der Liga auf dem Feld und wusste dabei zu überzeugen (kicker-Durchschnittsnote 3,14). In der Champions League bestritt er neun Partien des BVB (3,0), und auch in den fünf DFB-Pokalspielen mit dem Triumph in Berlin gegen Leipzig (4:1) lieferte der Innenverteidiger überzeugende Spiele ab (2,12).

Bestelle jetzt schon das kicker Sonderheft EM 2021 und sichere dir 15 Prozent Rabatt. Neben den Storys und Hintergründen zum besonderen EM-Turnier 2021 gibt es im Heft natürlich die Teamposter und das große Spielplanposter. Nutze bis zum 19. Mai die Vorbesteller-Aktion!

nik