Transfermeldung

27.05. - 08:26
Im Gespräch

Burgstaller: Wien oder Nürnberg?

Guido Burgstaller

Den Wunsch, künftig näher bei seiner Familie zu sein, hat Guido Burgstaller bei den Verantwortlichen vom FC St. Pauli hinterlegt, konkrete Anfragen liegen ebenfalls vor - eine vom 1. FC Nürnberg, eine von Rapid Wien. Beides würde eine Heimkehr zu einem Ex-Verein bedeuten und mehr Nähe zu Kärnten. Wie ist die Tendenz? Wien wäre logistisch für den 33-Jährigen die bessere Lösung - auch für St. Pauli. So deutlich der Leistungseinbruch in der zweiten Saisonhälfte war, so wenig Interesse haben die Verantwortlichen, ihren 18-Tore-Stürmer ein Jahr vor Vertragsende zu einem ambitionierten Ligakonkurrenten abzugeben.