eFootball

Bundesliga Home Challenge: Dritter Spieltag mit neuen Namen

Amiri, Köpke, Veljkovic und Todibo

Bundesliga Home Challenge: Dritter Spieltag mit neuen Namen

Der dritte Spieltag der Bundesliga Home Challenge bringt eine Reihe neuer Gesichter mit sich.

Der dritte Spieltag der Bundesliga Home Challenge bringt eine Reihe neuer Gesichter mit sich. DFL

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Donnerstag die Konstellationen der Teams veröffentlicht, die den dritten Spieltag in der Bundesliga Home Challenge bestreiten werden. Hertha BSC, Arminia Bielefeld, Mainz 05, der Hamburger SV sowie Werder Bremen haben ihre Duos im Vergleich zum vergangenen Wochenende komplett getauscht. Zu den neuen Lizenzspielern zählen unter anderen Nadiem Amiri (Bayer 04 Leverkusen), Pascal Köpke (Hertha BSC), Miloš Veljković (SV Werder Bremen) und Jean-Clair Todibo (FC Schalke 04).

Beim amtierenden Meister der VBL Club Championship aus Bremen wechseln sich die eSportler Erhan 'Dr. Erhano' Kayman und Michael 'MegaBit' Bittner wieder ab, Bittner übernimmt an der Seite von Veljković. Das Werder-Doppel muss am Samstag gegen den VfL Wolfsburg ran, der zwar erneut mit Nachwuchstorhüter Lino Kasten spielt, aber anstelle von Benedikt 'SaLz0r' Saltzer diesmal eNationalspieler Dylan 'DullenMIKE' Neuhausen ins Rennen schickt. Somit treffen zwei der besten deutschen FIFA-Profis im direkten Duell aufeinander. Mit Richard 'Der_Gaucho10' Hormes und Niklas 'Nik_Lugi' Luginsland stellen auch Borussia Mönchengladbach und der VfB Stuttgart namhafte neue Konsolen-Koryphäen. Unverändert tritt das Schiedsrichter-Team mit Deniz Aytekin und Daniel Schlager an, die üblicherweise Unparteiischen müssen gegen den SV Darmstadt 98 mit Felix Platte und Luca Bernhard ran - unüberwindbar erscheint diese Hürde für das Referee-Duo nicht. Verzichten müssen die Zuschauer am kommenden Wochenende auf die Controller-Künste von Achraf Hakimi, der BVB stellt stattdessen Leonardo Balerdi auf. Hakimi lieferte noch am zweiten Spieltag eine großartige Vorstellung am Controller ab. Am 11. April treffen der Dortmunder und der YouTuber auf RB Leipzig mit Nordi Mukiele und Ajdin Islamovic, die beiden Teams könnten sich eine spannende Partie liefern.

Das Teilnehmerfeld im Überblick:

1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro / Dominic 'NicMyrrhe' Weihrauch
1. FC Köln: Noah Katterbach / Tim 'The StrxngeR' Katnawatos
1. FC Nürnberg: Tim Handwerker / Felix Schimmel
1. FC Union Berlin: Keven Schlotterbeck / Julius Kade
Bayer 04 Leverkusen: Nadiem Amiri / Kai 'deto' Wollin
Borussia Dortmund: Leonardo Balerdi / Erné Embeli
Borussia Mönchengladbach: Jonas Hofmann / Richard 'Der_Gaucho10' Hormes
DSC Arminia Bielefeld: Amos Pieper / Keanu Staude
Eintracht Frankfurt: Nils Stendera / Andreas 'Andy' Gube
FC Augsburg: Marco Richter / Yannic 'yannic0109' Bederke
FC Schalke 04: Nassim Boujellab / Jean-Clair Todibo
FC St. Pauli: Luca Zander / Noah 'FCSP_Noah' Itgen
Hamburger SV: Tim Leibold / 'Wakez'
Hannover 96: Lizenzspieler noch unbekannt / Marcel Deutscher
Hertha BSC: Pascal Köpke / Tom Bismark
Holstein Kiel: Dominik Schmidt / Cihat Korkmaz
RB Leipzig: Nordi Mukiele / Ajdin Islamovic
SC Freiburg: Mark Flekken / Nico Schlotterbeck
SC Paderborn 07: Rifet Kapic / Lucas Fiedler
SG Dynamo Dresden: Justin Löwe / Marcel Gramann
SpVgg Greuther Fürth: Timothy Tillman / Fabio 'Fifabio97' Sabbagh
SSV Jahn Regensburg: Tom Baack / Federico Palacios
SV Darmstadt 98: Felix Platte / Luca Bernhard
SV Wehen Wiesbaden: Sascha 'M_0cki' Mockenhaupt / Sidney Friede
SV Werder Bremen: Miloš Veljković / Michael 'MegaBit' Bittner
TSG 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur / Marcel Schwarz
VfL Bochum 1848: Ulrich Bapoh / Jan-Luca 'Bassinho' Bass
VfB Stuttgart: Atakan Karazor / Niklas 'Nik_Lugi' Luginsland
VfL Wolfsburg: Lino Kasten / Dylan 'DullenMIKE' Neuhausen
Schiedsrichter-Team: Deniz Aytekin / Daniel Schlager

Der dritte Spieltag im Überblick:

Samstag, 11. April 2020
15:30 Uhr - Borussia Mönchengladbach vs. Eintracht Frankfurt
16:20 Uhr - FC Schalke 04 vs. Hannover 96
17:10 Uhr - Borussia Dortmund vs. RB Leipzig
18:00 Uhr - SV Werder Bremen vs. VfL Wolfsburg
18:50 Uhr - DSC Arminia Bielefeld vs. SSV Jahn Regensburg
19:40 Uhr - 1. FC Köln vs. VfL Bochum 1848
20:30 Uhr - Bayer 04 Leverkusen vs. VfB Stuttgart
21:20 Uhr - SpVgg Greuther Fürth vs. Holstein Kiel

Sonntag, 12. April 2020
15:30 Uhr - SG Dynamo Dresden vs. Hertha BSC
16:20 Uhr - 1. FSV Mainz 05 vs. FC Augsburg
17:10 Uhr - SV Wehen Wiesbaden vs. Hamburger SV
18:00 Uhr - Team Schiedsrichter vs. SV Darmstadt 98
18:50 Uhr - TSG 1899 Hoffenheim vs. FC St. Pauli
19:40 Uhr - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Nürnberg
20:30 Uhr - SC Paderborn 07 vs. SC Freiburg

Über die Bundesliga Home Challenge

Wie schon an den Spieltagen zuvor wird FIFA 20 im 85er-Modus auf der PlayStation 4 gespielt. Alle Teams bestehen aus je zwei Spielern, wobei mit Ausnahme der Schiedsrichter mindestens ein Akteur aus dem Lizenzspielerkader des jeweiligen Vereins stammen muss. Der zweite Vertreter kommt ebenfalls aus dem Klub-Umfeld, meist handelt es sich um einen eSportler und FIFA-Experten.

Nicole Lange