eFootball

Bundesliga Home Challenge: Derby-Time am vierten Spieltag

Dortmund gegen Schalke, HSV gegen St. Pauli

Bundesliga Home Challenge: Derby-Time am vierten Spieltag

Die Paarungen des vierten Spieltags der Bundesliga Home Challenge stehen fest. DFL

Wichtig war für die Planung des vierten Spieltags der Bundesliga Home Challenge, dass viele Vereine nach Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ihren individuellen Verpflichtungen nachkommen und zugleich am FIFA-Turnier teilnehmen können. Diese Erklärung lieferte die DFL und stellte den Spielplan dementsprechend auf: Erneut sind 29 Vereine und das Schiedsrichter-Team mit von der Partie. Die einzelnen Spieler stehen derzeit noch nicht final fest, die Paarungen sind aber bereits bekannt. So wird es am Samstag zum großen virtuellen Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 kommen.

Damit sind die brisanten Ansetzungen aber noch lange nicht erschöpft: In Stadtderbys treffen der Hamburger SV und der FC St. Pauli sowie Hertha BSC und der 1. FC Union Berlin aufeinander. Der VfL Wolfsburg und Hannover 96 in Niedersachsen, der SV Darmstadt 98 und Eintracht Frankfurt in Hessen sowie der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth in Franken fechten unter anderen regionale Duelle am Controller aus. Die DFL scheint den Fokus für den vierten Spieltag allgemein auf Rivalitäten gelegt zu haben: Im Rheinland kommt es zur Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln, mit dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg treffen Schwaben auf Baden - jedes einzelne Spiel steht unter besonderen Vorzeichen.

Der vierte Spieltag im Überblick:
Samstag, 18. April 2020
15:30 Uhr - SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt
16:20 Uhr - 1. FSV Mainz 05 - SV Wehen Wiesbaden
17:10 Uhr - Borussia Dortmund - FC Schalke 04
18:00 Uhr - SV Werder Bremen - Holstein Kiel
18:50 Uhr - Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
19:40 Uhr - TSG 1899 Hoffenheim - Team Schiedsrichter
20:30 Uhr - VfB Stuttgart - SC Freiburg
21:20 Uhr - VfL Wolfsburg - Hannover 96
Sonntag, 19. April 2020
15:30 Uhr - VfL Bochum 1848 - Bayer 04 Leverkusen
16:20 Uhr - 1. FC Union Berlin - Hertha BSC
17:10 Uhr - FC Augsburg - SSV Jahn Regensburg
18:00 Uhr - Hamburger SV - FC St. Pauli
18:50 Uhr - 1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth
19:40 Uhr - RB Leipzig - SG Dynamo Dresden
20:30 Uhr - SC Paderborn 07 - DSC Arminia Bielefeld

Über die Bundesliga Home Challenge

Wie schon an den Spieltagen zuvor wird FIFA 20 im 85er-Modus auf der PlayStation 4 gespielt. Alle Teams bestehen aus je zwei Spielern, wobei mit Ausnahme der Schiedsrichter mindestens ein Akteur aus dem Lizenzspielerkader des jeweiligen Vereins stammen muss. Der zweite Vertreter kommt ebenfalls aus dem Klub-Umfeld, meist handelt es sich um einen eSportler und FIFA-Experten. Infos zur Übertragung sollen von der DFL bald folgen.

Nicole Lange